Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    63
  • Kommentare
    195
  • Aufrufe
    9.414

Eine abwechslungsreiche zweite Woche


Azurit

367 Aufrufe

 Teilen

Wie versprochen halte ich euch wöchentlich auf dem Laufenden und daher kommt heute mein Blog-Eintrag für Woche 2!

 

Arbeit und Hobbys

Am Sonntag ging es zur jährlichen Treffmitgliederversammlung des Jugendhauses. Leider nimmt die Anzahl der Teilnehmer:innen immer weiter ab und noch weniger wollen in den Vorstand gewählt werden und Verantwortung übernehmen. Auch ich wollte aus Zeitgründen (und wegen meines Alters) keine der fünf festen Vorstandspositionen besetzen. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl habe ich mich aber als Nachrückerin wählen lassen und gehöre nun in gewisser Weise dennoch dem Vorstand an (die komplizierten Regelungen erspare ich euch an dieser Stelle). Nach der Versammlung kam noch ein Freund mit zu uns nach Hause und wir haben uns noch eine Weile unterhalten. Am Donnerstag Abend ging es dann direkt zur ersten Vorstandssitzung.

Am Montag hatte ich einen Studienbotschafter-Einsatz in Stuttgart, am Dienstag direkt einen Doppel-Einsatz in Esslingen (d.h. die Veranstaltung wird zweimal hintereinander durchgeführt). Am Dienstag bin ich danach noch mit zu meiner besten Freundin gefahren, um mich noch eine Weile zu unterhalten und mit den Katzen zu kuscheln :D Die Arbeit auf dem Bauernhof ist diese Woche wegen Karfreitag ausgefallen.

Am Dienstag Abend war noch Probe mit dem Torelli-Consort, am Mittwoch mit dem Sinfonieorchester. Heute Abend gibt es dann noch ein Konzert mit meiner Band.

Vom Betreuer meiner Bachelor-Arbeit habe ich mittlerweile das Empfehlungsschreiben für das Stipendium erhalten. Auch der andere Professor hat geantwortet und ich habe quasi auch noch die Qual der Wahl, in welchem Bereich ich arbeiten möchte, da wirklich viele Stellen unbesetzt sind.

 

Master Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Agrartechnik

Autonome Roboter: Mittlerweile habe ich es mit Hilfe des Dozenten geschafft, die Codes aus dem Vorsemester zu kompilieren. Jetzt muss ich sie hoffentlich nur noch starten und es läuft alles, sodass ich mich endlich an die eigentliche Arbeit machen kann. Momentan bin ich mir auch nicht sicher, wie motiviert meine Gruppe momentan ist, meistens hört man leider gar nichts und außer mir scheint bis jetzt auch noch niemand die virtuelle Umgebung installiert zu haben.

Introduction to Machine Learning in Python: Kapitel 1 inklusive Assignment ist durch, in Kapitel 2 bin ich diese Woche bis einschließlich Kapitel 2.4 gekommen.

Artificial Intelligence for Agriculture: Am Mittwoch habe ich mein Thema und einen Betreuer zugeteilt bekommen (juhu, erste Wahl!) und auch schon angenommen. Am Donnerstag war ich dann im Seminar, wo uns das wissenschaftliche Arbeiten an und mit Papern näher erläutert wurde. Das war sehr interessant, da sich die Ansätze doch etwas von einer Abschlussarbeit unterscheiden.

Bildanalyse mit Deep Learning: Am Donnerstag war dann auch endlich die erste Vorlesung und die erste Übung in diesem Modul. In die Abschlussnote zählen abzugebende Assignments, eine am Ende des Semesters durchzuführende Projektarbeit mit Präsentation und eine kurze mündliche Prüfung. Zunächst hat der Professor die Einführungsvorlesung gehalten, was für mich leider sehr langweilig war, da ich exakt die Gleiche bereits in der Woche vorher in Artificial Intelligence for Agriculture gehört habe. Danach gab es eine Übung mit Python, die leider auch eher langweilig war, weil ich exakt diese Inhalte gerade schon in Introduction to Machine Learning in Python gelernt hatte. Das erste (noch unbenotete) Assignment wartet auch noch auf mich.

 

Bachelor Wirtschaftswissenschaft

Der Studiengang kam diese Woche zu kurz - ist nichts passiert ;)

 

Bachelor Rechtswissenschaft

Auch hier ist diese Woche nichts passiert...

 

Bachelor Earth Science

Tellus II - Geology: Ich habe das letzte Assignment und auch mein Portfolio abgegeben. Eigentlich wollte ich die Prüfung auch gleich durchziehen, allerdings muss vorher noch haufenweise Literatur gewälzt werden, sodass es mir diese Woche nicht gereicht hat.

Geographical Information Systems: Auch hier wollte ich die Theorieprüfung hinter mich bringen, allerdings sollte man sich, wenn man mit einem anderen Buch gearbeitet hat, vorher melden. Seither habe ich lustiges Hinundher mit diversen Dozierenden...

 

Voraussetzungen für den Master Praktische Informatik

Einführung in die objektorientierte Programmierung: Diese Woche habe ich die gesamte Kurseinheit 2 inklusive Einsendeaufgaben durchgearbeitet. Hat Spaß gemacht und läuft gut!

 

Plan für nächste Woche

Tatsächlich hat mein Freund nächste Woche Urlaub und es sind Schulferien :) Dementsprechend sind hauptsächlich Freizeitaktivitäten geplant. Morgen geht es zum Osteressen zu seiner Mutter, am Dienstag wollen wir in die Wilhelma, am Mittwoch zu Ikea und ins Thermalbad (hoffentlich schaffe ich es dann noch zum Community-Abend!) und den Samstag haben wir auch freigehalten, es ist aber noch nichts geplant (Wetter usw.).

Am Donnerstag ist wieder Vorlesung und Übung in Bildanalyse mit Deep Learning und Seminar in Artificial Intelligence for Agriculture sowie Jugendhaus-Vorstandssitzung. Am Freitag gehe ich zur Arbeit auf den Bauernhof.

Dazwischen möchte ich dann doch noch etwas lernen:

  • Grundlagen der Mathematik: Kurseinheit 1 und Einsendeaufgaben abschließen
  • erste Recherche zu meinem Thema in Artificial Intelligence for Agriculture
  • Autonome Roboter: Codes testen
  • Literatur lesen für die Prüfung Tellus II - Geology und eventuell einen Prüfungstermin finden
  • endlich final die Theorieprüfung in Geographical Information Systems abklären
  • Assignment 1 für Bildanalyse mit Deep Learning
  • für einen Arbeitsbereich entscheiden zwecks Hiwi-Job
  • mit dem Anschreiben für das Stipendium anfangen

Warum schreibe ich euch einen Plan für die nächste Woche auf? Ich dachte, es ist für euch sicher interessant zu sehen, welche Pläne ich mache und was ich dann tatsächlich schaffe. (Spoiler: Ich mache immer mehr Pläne, als ich schaffen kann, damit ich auch ein bisschen Auswahl habe und mir das aussuchen kann, worauf ich gerade am meisten Lust habe.)

Bearbeitet von Azurit

 Teilen

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wie viele Stunden haben denn die Tage bei dir? 😁 Mega, was du alles gleichzeitig schaffst. Respekt! 👏 Sind das alles Fernstudiengänge?

Link zu diesem Kommentar
polli_on_the_go

Geschrieben

Zitat

Geographical Information Systems: Auch hier wollte ich die Theorieprüfung hinter mich bringen, allerdings sollte man sich, wenn man mit einem anderen Buch gearbeitet hat, vorher melden. Seither habe ich lustiges Hinundher mit diversen Dozierenden...

Wie muss ich mir das Vorstellen? Hat sich die Kursliteratur geändert? Wie sieht die Theorieprüfung aus?

 

Bei mir war es zuletzt auch spannend, da es darum ging, ob ich mit dem Status Re-Registered nur noch ein pass in allen Prüfungen erhalten kann oder in den beiden Vertiefungsprüfungen auch noch ein pass with distinction. Problem an der hkr website ist, dass solche Infos oft leider nur in Schwedisch verfügbar sind und die internationale Seite dazu sehr kurz gehalten ist. 

 

Und mein Kurs hat drei "Dozierende" aber keiner passte zu dem Terminus, der von der Studienadministration genannt wurde. Also freudiges raten :blink::lol:

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Am 17.4.2022 um 10:31 schrieb polli_on_the_go:

Problem an der hkr website ist, dass solche Infos oft leider nur in Schwedisch verfügbar sind

 

Sind hier automatische Übersetzungsdienste wie Google Translate hilfreich?

Link zu diesem Kommentar
polli_on_the_go

Geschrieben

vor 5 Stunden schrieb Markus Jung:

 

Sind hier automatische Übersetzungsdienste wie Google Translate hilfreich?

Nicht immer, die sind zwar weit, aber nicjt so weit und bei pdfs hört es dann leider auf. Auch sind die Infos nicht immer Fachbereichsbezogen.

Link zu diesem Kommentar
Am 17.4.2022 um 10:31 schrieb polli_on_the_go:

Wie muss ich mir das Vorstellen? Hat sich die Kursliteratur geändert? Wie sieht die Theorieprüfung aus?

 

Richtig, es wird ab diesem Semester ein anderes Buch für den Kurs verwendet, ich habe das aber noch mit dem alten Buch gemacht.

Die Theorie-Prüfung besteht im Prinzip aus Ankreuz- und Textfragen, man darf sie absolvieren, wann man möchte und alle Hilfsmittel benutzen, hat aber nur 1,5 Stunden Zeit.

Google Translate hilft mir - ähnlich wie dir - bei den schwedischen Hochschulen auch nur begrenzt weiter.

  

Am 16.4.2022 um 22:23 schrieb Motiviert:

Wie viele Stunden haben denn die Tage bei dir? 😁 Mega, was du alles gleichzeitig schaffst. Respekt! 👏 Sind das alles Fernstudiengänge?

 

Das fragen meine Freunde auch immer :D Danke :) Der Master in Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Agrartechnik ist in Präsenz, die anderen sind alle Fernstudiengänge.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...