Zum Inhalt springen

Es ist offiziell: Eingeschrieben!


Sozia

463 Aufrufe

 Teilen

Es ist geschafft: ich bin offiziell eingeschrieben und die Studienhefte liegen auch schon hier. Ich muss sagen, dass mich erstmal die äußerliche Qualität sehr anspricht. Alles ist einheitlich und man bekommt gleich passende und schon beschriftete Schuber für die Studienhefte mit. Das hilft mir ungemein, ich verschwende keine Zeit fürs Besorgen und Umsetzen, es ist alles visuell einheitlich und ich kann direkt mit dem Lernen anfangen.
 

Zuvor habe ich natürlich erstmal die Begleithefte (Studiengangbeschreibung, Modulbeschreibungen und Co) sowie alles Relevante für Studienanfänger auf dem Online Campus durchgelesen. Ich habe mir alle empfohlenen Apps und Software heruntergeladen und mich auch schon ein wenig an die Studienplanung gesetzt, sowie bereits zwei Seminare gebucht. Beide habe ich als Präsenzveranstaltung gewählt, denn ich muss einfach mal wieder raus. Sich mit Leuten vor Ort auszutauschen hat für mich einen ganz besonderen Wert und auch das man sich mal an einem anderen Ort trifft. So sehr ich die Vorzüge des Fernstudiums sehe, möchte ich eben nicht auf direkten Austausch vor Ort verzichten. Daher habe ich mich natürlich auch gleich mal auf Facebook umgeschaut, bin auch dort passenden Gruppen beigetreten und sogar bereits Kontakte zu anderen Hamburgern im gleichen Studiengang geknüpft.
 

Und dann habe ich angefangen: Die ersten beiden Module „Einführung in das Studium und wissenschaftliches Arbeiten" und „Einführung in die Kindheits- und Jugendpädagogik" sind derzeit in Bearbeitung. Auf der einen Seite merke ich, dass ich wirklich einige Zeit raus bin und erstmal wieder in meinen Lern-Flow kommen muss, auf der anderen Seite bin ich auch total entspannt bis Ende Juni, denn dann geht ja auch unsere Jüngste in die Kita. Mit 3 Kindern im Haus schafft man eben nicht ganz so viel wie in seinen Zwanzigern ;) Also mache ich nun so viel und oft ich kann etwas, schaue mir lieber nochmal Lernstrategien an und lese ein wenig in der weiterführenden Literatur.
 

Schaut eigentlich alles ganz gut aus, aber ich schreibe heute leider aus der Quarantäne/Isolation. Auch bei uns hat das große C (schon wieder) zu geschlagen. Es geht uns recht gut, allerdings habe ich mit Long Covid Diagnose und eigentlicher Besserung in den letzten Monaten natürlich nun doch etwas Sorge bezüglich des Workload für die nächsten Jahre und natürlich um die Kinder. Aber ich will mal hoffen, dass dieser Kelch diesmal an uns vorübergeht und wir alle wieder vollständig genesen.
 

Habt ein wunderschönes Osterfest!

 Teilen

6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Alanna

Geschrieben (bearbeitet)

Herzlich willkommen im Club der Studierenden! Viel Spaß und Erfolg! 😉

 

Zitat

Alles ist einheitlich und man bekommt gleich passende und schon beschriftete Schuber für die Studienhefte mit.

 

Jetzt, wo du es sagst... Ja, das fand ich bei der Euro-FH auch echt praktisch. Die Schuber nutze ich heute noch, auch wenn sie inzwischen mit Lernunterlagen der Konkurrenz gefüllt sind. 😎

 

Zitat

Beide habe ich als Präsenzveranstaltung gewählt, denn ich muss einfach mal wieder raus.

 

Oh ja! Ich habe heute Morgen auch schon vor dem PC gehangen und nach irgendeinem Tageslehrgang in der Nähe gesucht. Was für Seminare sind es, die du gebucht hast?

 

Bearbeitet von Alanna
Link zu diesem Kommentar

Danke dir!

Wo studierst du denn gerade? 

Ich habe das Einführunsgseminar und das für Kommunikation und Konfliktmanagement gebucht. Bin sehr gespannt auf die anderen und natürlich die Dozent:innen.

Und bist du fündig geworden?

Link zu diesem Kommentar
Zitat

Wo studierst du denn gerade?

 

Ich mache meinen Master an der SRH. Aber ich glaube, das hast du schon gefunden.

 

Zitat

Und bist du fündig geworden?

 

Vielleicht. Ich habe im VHS-Programm einen Tagesworkshop zum Einstieg in die Spiegelreflex-Fotografie gefunden. Das habe ich schon länger auf meiner Wunschliste stehe, ich muss nur noch schauen, ob das Datum wirklich passt.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Gute und dauerhafte Besserung für Dich und euch.

 

Und wenn Du magst, stelle gerne ein Foto von Deinen Lernmaterialien ein. Das macht es immer sehr anschaulich. 

Link zu diesem Kommentar
Am 17.4.2022 um 21:53 schrieb Alanna:

 

Ich mache meinen Master an der SRH. Aber ich glaube, das hast du schon gefunden.

 

 

Vielleicht. Ich habe im VHS-Programm einen Tagesworkshop zum Einstieg in die Spiegelreflex-Fotografie gefunden. Das habe ich schon länger auf meiner Wunschliste stehe, ich muss nur noch schauen, ob das Datum wirklich passt.

Ja das habe ich :) Wirklich interessant, Soziale Arbeit hätte ich dort wohl auch studiert, aber fachlich passt es so an der Euro-FH und mit den Schwerpunkten bei mir besser.

Schöner Workshop! Das werde ich wohl auch irgendwann nochmal belegen, meine Kameras bediene ich ja mit so ner Semi-Ahnung 🙈 Da geht wenn man mehr weiß sicherlich wesentlich mehr. Ich hoffe der Termin passt bei dir.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Markus Jung:

Gute und dauerhafte Besserung für Dich und euch.

 

Und wenn Du magst, stelle gerne ein Foto von Deinen Lernmaterialien ein. Das macht es immer sehr anschaulich. 

Danke dir! Es wird schon besser und ich mag heute euch wieder was machen, was ich mal als gutes Zeichen werte ;) 

Ich mache gern mal Photos, die Sachen können sich wirklich sehen lassen und du hast Recht: für die, die noch auf der Suche sind sicherlich interessant.

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...