Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    40
  • Kommentare
    152
  • Aufrufe
    4.562

Mikrocomputersysteme mit Labor


brotzeit

254 Aufrufe

 Teilen

Normalerweise lasse ich zwischen meinen Einträgen immer ein paar Wochen vergehen, damit ich dann auch was zu berichten habe. Nur diesmal kam ein Paket an und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass sowas für Interessierte der Elektrotechnik was ganz tolles ist.

Das Modul besteht aus den Heften und Büchern:

  • Grundlagen der Mikrocomputersysteme
  • Mikrocontroller und Schnittstellen
  • Programmierung von Mikorcomputersystemen mit Software (Entwicklungsumgebung für 68HC11)
  • Anwendung von Mikrocomputersystemen
  • Fachbuch: Arduino Praxiseinstieg (E-Book)
  • Begleitheft zum Fachbuch Bartmann: Mit Arduino die elektronische Welt entdecken (Das Fachbuch ist auch ein E-book)

 

Der gelieferte Arduino ist kein Original, sondern ein Nachbau von Funduino. Dabei sind Kabel, ein Steckbrett und diverse Bauteile. Siehe Übersicht auf dem Bild.

Wenn jetzt jemand mit diesem Studiengang liebäugelt muss klar sein, dass man damit erst im 4ten Semester in Berührung kommt. Es war das erste Mal noch etwas anderes dabei als die Studienbriefe. Abgesehen vom Taschenbuch der Elektrotechnik im ersten Grundlagenmodul zur E-Technik.

Das Labor selbst ist auf zwei Termine im Juli aufgeteilt. Wie ich mitbekommen habe können die Versuche zuvor schon anhand einer der Studienbriefe ausprobiert werden. Allerdings habe ich noch nicht reingeschaut.

Die Prüfungsleistung besteht aus einem Laborbericht und einer Aufgabe die man anschließend noch zu Hause lösen und mit in den Bericht muss. Auch die kenne ich noch nicht.

Wenn ich mit meinem Assignment in AUT21 fertig bin, fange ich mit diesem Modul an.

 

Grüße

 

87BA1E54-0FAB-45A3-9150-DF725D69A6B7.jpeg

B9790749-9569-4091-A51E-DB9EFC044F81.jpeg

Bearbeitet von brotzeit

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Sehr schön, mal was zum Anfassen. 🙂

 

Erinnert mich an meine Elektronikbaukästen als Kind/Jugendlicher. 😉

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...