Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    22
  • Kommentare
    48
  • Aufrufe
    1.516

2. Sprechstunde...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mathilda

124 Aufrufe

... und es ergaben sich wieder Antworten auf offene Fragen, obwohl ich diesmal keine eigenen gestellt habe. Hatte irgendwie die Ahnung, dass die Anderen diese Fragen stellen würden und siehe da, es war so :)

Es gibt immer noch "Einschränkungen", doch mMn ist das ganz ok so. Man sollte die Kapitel schließlich verstehen und anwenden können, nur anhören und danach "vergessen" ist in dieser Charge nicht das Wahre.

Andererseits ist es natürlich etwas ärgerlich, dass man das "Gelernte" noch nicht umsetzen kann, doch die Umsetzung soll demnächst "frei" werden, also harre ich der Dinge und wiederhole das bisher Gehörte und Geschriebene.

Gestern ist mir mal wieder aufgefallen, wie schwer es mir fällt, das Englisch des Profs. zu verstehen. Manche Wörter fallen in die Kategorie "noch nie gehört" oder auch in "versteh ich nicht", da hilft auch die Übersetzung bei Leo nicht viel, wenn das gehörte Wort anders geschrieben wird und der Zusammenhang nicht passt :confused:

Doch Nichtaufgeben ist die Devise und Weitermachen die andere. Also wird heute die nächste Lektion gehört, mitgeschrieben und übersetzt.

Die Prüfung kann wohl auch in Deutsch geschrieben werden, wichtig ist es, zu verstehen, was einem da übermittelt wurde und es auch anzuwenden. Andererseits fand ich VWL respektive BWL früher schon sehr langweilig. Es ist daher das Fach, mit dem ich am meisten Schwierigkeiten habe. Da es aber zur Ausbildung und vorallem später wichtig ist, ist reinhängen angesagt.

Die Kommunikation mit anderen Mitstreitern ist bisher ganz ok. Mit Vieren hab ich schriftlichen Kontakt, auch semesterübergreifend besteht Kontakt. Dies wird in naher Zukunft wohl auch noch wichtiger werden. Trotzdem freue ich mich jetzt schon darüber. So kann es weitergehen :thumbup1:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Gestern ist mir mal wieder aufgefallen, wie schwer es mir fällt, das Englisch des Profs. zu verstehen. Manche Wörter fallen in die Kategorie "noch nie gehört" oder auch in "versteh ich nicht", da hilft auch die Übersetzung bei Leo nicht viel, wenn das gehörte Wort anders geschrieben wird und der Zusammenhang nicht passt

Kann hier nicht auch der Austausch mit den anderen Studierenden helfen, um diese "Lücken" gemeinsam zu füllen?

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nunja, einer der Mitstudenten, mit dem ich Kontakt habe, kann fast gar kein Englisch, bei dem anderen bin ich mir nicht sicher. Beim Dritten wird VWL aus vorherigen Abschlüssen event. angerechnet, das steht aber noch nicht fest.

Wir wollen uns im November mal zum lernen und diskutieren treffen, dann werd ich weitersehen. Der Zweite hat auch Schwierigkeiten ihn zu verstehen, sein Englisch soll aber ganz passabel sein. Es wird sich wohl mit der Zeit zeigen *hoff*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung