Zum Inhalt springen

Vertiefungsklausuren - Kurz vor dem Ende geht mir die Puste aus ​ 😬 ​


HeinerTown

195 Aufrufe

 Teilen

Kommen wir zum ersten Blog des Jahres 2022 und den bisher enttäuschendsten Blog. So kurz vor der Zielgeraden geht mir die Luft aus. Es kommen private Probleme dazu, so dass ich nicht wie erhofftt zum Lernen kam. Ich selbst benötige ein Pensum von mindestens 20 Stunden die Woche. Für das Modul XXIV brauche ich sogar noch viel mehr, weil ich mit der Materie einfach deutlich mehr Probleme habe. Ich habe mich nur auf dieses Modul konzentriert, bin aber nicht in die Klausur rein, weil ich noch im Thema bin. Klausur schieben kostet nix, sie zu wiederholen allerdings schon. 

 

So sind 6 Monate vergangen ohne jegliches Erfolgserlebnis. Aktuell hab ich auch sowas wie eine Blockade, nix geht mehr. Daher hab ich jetzt die Themen zur Seite gelegt, mache erstmal gar nichts mehr und fahre in den Sommerurlaub. Ab August starte ich einen neuen Anlauf, um die letzten 3 Module zu packen. 

 

Modul V - Investitions- und Risikomanagement

  • das Modul sollte ich schaffen, es ist glaube ich nur harte Fleißarbeit 🤪

 

Modul XII - Personalmanagement

  • das Modul hätte ich lieber bearbeiten sollen, dann hätte ich jetzt nur noch 2. Falsche Planung... 🤐

 

Modul XXIV - Steuerliche Gewinnermittlung

  • das Modul ist für mich eine Hercules Aufgabe, denn schon den ersten Teil habe ich gerade so bestanden 🥴

 

Warum also schreibe ich trotzdem so einen erfolglosen Post. Nun ja, das gehört eben dazu und so einfach und chillig wie man es manchmal sich vorstellt, ist es nicht. Es kommt anders, als man erwartet. Es passieren Ereignisse, die man selbst nicht in der Hand hat und das kostet Zeit, Kraft und die geistige Frische schwindet...

Jetzt tanke ich noch mal Kraft, um im Endgame da zu sein 🤜

 

Bye bye ...

 Teilen

4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Die Module packst du auch noch.   Erhol dich gut im Urlaub, die Pause tut dir bestimmt gut.👍

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Gute Entscheidung, jetzt einen Break und dann einen neuen Anlauf zu machen. Danke, dass Du uns daran teilhaben lässt.

 

Zitat

Klausur schieben kostet nix, sie zu wiederholen allerdings schon. 

 

Meinst Du da emotionale Kosten, oder würden auch finanzielle Mehrkosten auf Dich zukommen bei einer Wiederholung? Wie viele Versucht hast Du?

 

Einen schönen und erholsamen Urlaub wünsche ich Dir!

Link zu diesem Kommentar
HeinerTown

Geschrieben (bearbeitet)

vor 22 Stunden schrieb Markus Jung:

Meinst Du da emotionale Kosten, oder würden auch finanzielle Mehrkosten auf Dich zukommen bei einer Wiederholung? Wie viele Versucht hast Du?

Ich müsste es mir noch mal genau durchlesen. Aber grob gesagt habe ich für den Betriebswirt maximal 21 Monate Zeit und in dieser Zeit ist eine Wiederholung der Prüfung kostenlos. Sollte ich es nicht in den 21 Monaten schafften kostet es Extra. Vermutlich muss ich das Modul noch mal buchen (400 €) . Ein dritter Versuch innerhalb der 21 Monate kostet ca 150 €. 8 Prüfungen haben wir insgesamt, heißt da kann man noch viele Euros lassen wenn man nicht lernt 🤪

Bestehen tut man in jedem Fall irgendwann, es kann quasi nur sehr teuer werden, wenn man sich zu viel Zeit oder ein Fauxpas zu viel erlaubt ;)  

Bearbeitet von HeinerTown
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...