Zum Inhalt springen

  • Einträge
    292
  • Kommentare
    1.428
  • Aufrufe
    12.280

Sonntag = Ruhetag


m.e.l.l.a

175 Aufrufe

 Teilen

Nachdem die letzte Woche mit Arbeit und Präsenzen ziemlich geschlaucht hat, ging heute gar nix. Eigentlich wollte ich heute die Erkenntnisse aus den Präsenzen in meine bisherigen Bearbeitungen einfließen lassen und abschließende Zusammenfassungen daraus zaubern, aber ich konnte mich zu nichts aufraffen und hab bis jetzt gar nix gemacht. Und ich glaube, das wird sich heut auch nicht mehr ändern.

Also habe ich für nächste Woche volles Programm. Da aber nächstes Wochenende nichts ansteht, sehe ich dem relativ entspannt entgegen und plane den Samstag als vollen Lerntag mit ein.

Da ich meine Lern- und Bearbeitungsstrategie im Vergleich zum ersten Semester ein bißchen geändert habe, bin ich jetzt auch weg von meiner ursprünglichen Wochenplanung in Seitenzahlen. Mit meiner jetzigen Vorgehensweise hat mir das nicht mehr so gefallen und jetzt habe ich eine "offenere" Planung und Übersicht, die Prioritätenfolge und Grobeinteilung hab ich übernommen. Mit Hilfe eines Diagramms und Vorgaben, bis wann ich 50%, 75% und 100% des gesamten Stoffs pro Fach erledigt haben will, hab ich einen guten Überblick über den aktuellen Stand und sehe rechtzeitig, wenn ich irgendwo Gas geben muss. Außerdem hab ich mir für jedes Fach / jeden SB Vorgaben gemacht, was alles zu tun ist. Schließlich gehe ich in Mathe anders vor als in Informatik. Bisher lieg ich aber gut im Rennen.

Und morgen starte ich wieder voll durch ;)

 Teilen

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager

Also bei mir war (im Fernstudium) und ist (jetzt als Selbstständiger) der Sonntag auch weitgehend ein Ruhe- bzw. Familientag. Ich habe es auch schon mal anders versucht und dann aber doch festgestellt, dass man wenigstens einmal in der Woche etwas abschalten sollte. Außerdem bin ich sonntags eh immer hundsmüde.

Link zu diesem Kommentar

So ganz werde ich das nicht hinkriegen. Allerdings geht ja nächste Woche wieder die 2. Liga los und dann bin ich bis auf ein paar Ausnahmen bei Auswärtsspielen Sonntagnachmittags sowieso zum Fotografieren im Stadion. Diesen Ausgleich möchte ich mir auf jeden Fall lassen und abends ist es dann kein Problem, noch zwei Stunden was zu machen. Dieser Rhythmus hat zumindest im letzten halben Jahr ganz gut geklappt.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...