Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    7.215

Oh, hallo Hosenboden! Lange nicht gesehen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HannoverKathrin

39 Aufrufe

Das wird sich mein "Chefsessel" sicherlich am Montag gedacht haben. Statt nur leerer Worte kamen die letzten beiden Tage wirkliche Taten.

Montag und Dienstag habe ich in Summe über 5 Stunden Workload geleistet. Letztendlich frage ich mich nun, warum ich das nicht schon eher gemacht habe. Einfach hinsetzen und machen.

Montag habe ich meine ZF nochmal zu 3/5 durchgelesen (und hoffentlich verinnerlicht) und Dienstag 2 Altklausuren die naja... wenigstens BESTANDEN waren. Es gibt einfach noch Themengebiete bei denen ich nur 2, 3 evtl. 4 Punkte holen kann. Bei einer 10-Punkte-Frage zu wenig. Bei einer 20-Punkte-Frage eine Katastrophe.

Das unglückliche Händchen bei den ausgewählten Wahlaufgaben dann die gerinsten Punkte zu erhalten muss ich mir noch schnellmöglich abtrainieren. 2 Mal habe ich dieses Kunststück geschafft. Die "nicht ausgewählten Aufgaben" wirkten schwieriger und meine Schreibleistung war weniger überzeugend. Aber bei der ausgewählten Aufgabe schrieb ich eben "nicht gefoderte Dinge" und somit Pech gehabt. Naja, in der Übung darf ja gerne mal passieren, wichtig ist was Samstag läuft.

Ich bin wirklich sehr gespannt was mich da erwartet. Die Wahl zwischen Aufgaben zu haben ist für mich absolutes Neuland. (4 Aufgaben stehen zur Verfügung, 2 davon muss ich machen).

Allgemein bin ich noch am Überlegen ob ich erst die 3 Aufgaben je nach Thema oder so nach Reihenfolge bearbeite. Evtl. kommt beim geschlossen Flow der MW und danach der PW ja mehr rum, als wenn ich immer switchen würden.

So seltsam es klingt, irgendwie freu ich mich auf die Klausur (evtl. auch, weil es dann endlich vorbei ist).


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


7 Kommentare


Ja ich bin auch schon gespannt, wie es mir bei den Wahlaufgaben ergehen wird. Die letzte Aufgabe in der WIP-Prüfung muss man auch aus zweien auswählen.

Mir persönlich wären feste Aufgaben lieber, dann muss man sie bearbeiten und so denkt man sich am Schluss vielleicht, hätte ich doch die andere genommen! Blöd!

Übrigens schön zu hören, dass es gut läuft!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gratuliere zu dem super Workload und wünsche dir für die restliche Prüfungsvorbereitung alles Gute (und die Weisheit, die richtigen Wahlaufgaben zu wählen)!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hehe, ja das Phänomen kenne ich: erst schimpft man auf die Klausur und ist sonstwie genervt - aber je mehr es dann auf den großen Tag zugeht, desto mehr freut man sich... Ich glaube, das liegt wirklich daran, weil man weiß, dass die Plackerei (zumindest für dieses Fach) dann vorbei ist!

Die Wahlaufgaben bei meiner MUP-Klausur waren klasse: Die erste Wahlaufgabe las sich gut - also gemacht. Die zweite war auch nicht schlecht - also ebenfalls gemacht. Den Rest habe ich mir dann gar nicht mehr durchgelesen (habe ich auch nicht bereut!)...:D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Evtl. kommt beim geschlossen Flow der MW und danach der PW ja mehr rum, als wenn ich immer switchen würden.

Ich würde gerne etwas verstehen, von dem Gelesenen. Es ist rätselhaft... Fragezeichen tun sich auf... :confused:

"switchen" kann ich mir gerade noch übersetzen, auch wenn mir das jetzt nicht hilft - zum weiteren Verständnis... :)

Egal, ich drücke Dir die Daumen für eine gute Klausur mit oder ohne MW-PW.

Viele Grüsse

Zippy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

MW = Materialwirtschaft

PW = Produktionswirtschaft

da MuP = Materil- und Produktionswirtschaft :laugh:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Vor den Wahlaufgaben gibt es 6 feste Aufgaben. 3 in MW und 3 in PW. In den Altklausuren waren die Reihenfolge unterschiedlich, manchmal erst ein Fach und manchmal im Wechsel. Daher meine Überlegung kommts im Wechsel - soll ich trotzdem erst MW und dann PW machen?!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich würde mir da im Vorfeld nicht so viele Gedanken zur Reihenfolge machen. Wenn du die erste machst und die zweite machbar ist, dann würde ich sie gleich abarbeiten, egal ob MW oder PW.

In Steuerlehre hatten wir auch eine Wahlaufgabe. Man muss schon aufpassen, nicht zu lange mit der Entscheidung zu brauchen, welche man denn bearbeitet. Ich denke, ich hab mich da richtig entschieden : )

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?