Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    46
  • Kommentare
    206
  • Aufrufe
    2.165

Mein Workload...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Calimerah

116 Aufrufe

... war heute höher als die gesamte letzte Woche!

- zu beurteilen ob das jetzt gut oder schlecht ist, überlasse ich mal dem Leser ;)

Jedenfalls habe ich heute über 3 Stunden gelernt und dabei die letzten 10 Seiten der Lerneinheit BWL103 "Grundlagen des Produktionsmanagement und der Materialwirtschaft" abgeschlossen, sowie die ersten 30 Seiten der LE (ja, Sabrina hat schon Recht, eigentlich heißt das bei der AKAD ja nicht SB *gg*) BWL104 "Grundlagen Marketing" durchgearbeitet. Das klingt doch ziemlich erfolgreich, oder? :)

Gestern kam auch, um mir nochmal Feuer unter dem Hintern zu machen, dass es aus dem leichten tief der letzten Woche doch endlich mal wieder mit Volldampf vorwärts geht, pünktlich die nächste Sendung mit 5 Lerneinheiten VWL03 an. Der langsam aber stetig anwachsende Stapel ungelesener Hefte brachte mich dann wie gesagt dazu heute gleich ein halbes davon abzuarbeiten. In dem Tempo klingt zwölf doch schon gar nicht mehr so schlimm :blushing:

Ich bin gerade dadurch wieder total motiviert und gespannt, ob ich das heutige Tempo vielleicht wenigstens über die ganze nächste Woche noch durchhalten kann. Eigentlich sollte ich ja laut Vorgabe durchschnittlich drei Stunden am Tag lernen. In der Regel schaffe ich eher zwei. Zeit habe ich aber eigentlich, von daher liegt es wirklich daran, dass ich mir einfach mal selbst einen Tritt in den Allerwertesten geben muss und noch ein paar Seiten/Aufgaben länger konzentriert bleibe.

Übrigens, den Mietvertrag für die tolle Wohnung haben wir mittlerweile auch vor uns liegen. Ob der so toll klingt, wissen wir aber nicht. Es sind 23 Seiten voll amtsdeutsches Gequatsche, in das man meiner Meinung nach ALLES reininterpretieren kann. Von meinen bisherigen drei Mietverträgen war einer so, und in dem waren Dinge drin, die kein Mieter in seinem Vertrag stehen haben will. Voller Misstrauen wenden wir uns am Montag an den Mieterverein. Mal schauen, was die dazu sagen. Der Makler wollte am Freitag natürlich selbstverständlich, dass wir am Besten jetzt sofort unterschreiben und überhaupt war er einer von denen, der nicht in der Lage war, Entscheidungsfragen zu beantworten (also nie einfach "ja" oder "nein", sondern immer "aber" und "naja, falls.."). Aber wenn er von uns will, dass wir ihm einen ganz schönen Haufen Geld mal eben so auf den Tisch legen, dann will ich dafür auch den entsprechenden Service sehen und dazu gehört Respekt, Geduld und Fairness. Auch wenn der Herr natürlich hauptsächlich Geschäftsmann ist. Meinetwegen. Aber die meisten Geschäfte sind beidseitig und tolles Objekt hin oder her, abhängig bin ich von ihm nicht.

Dementsprechend haben wir den Vertrag dann trotz murrendem Makler übers Wochenende mitgenommen, um ihn mal besser zu durchleuchten. Besser ist das :)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

23 Seiten? Puuh, das würde ich auch prüfen lassen.

Gibt es denn in Berlin keine Standardmietverträge? In Hamburg hat sich der "Hamburger Mietvertrag" durchgesetzt. Alles andere wird mehr oder weniger als unseriös bezeichnet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nach genau sowas wollte ich unter anderem bei diesem Mieterverein mal nachfragen. Das ist ganz cool, da zahlt man einmal im Jahr 40 Euro, und kriegt dann jede Form von Hilfe und Beratung, sogar im Zweifelsfall Anwälte.

Die sollen das Ding mal anschauen und mir sagen, was damit ok oder nicht ok ist, eventuell Dinge korrigieren und/oder mir so ein normales Standart-Ding geben, von dem ich genau weiß, was drin steht und welches garantiert keinen Schmu einthält. Der liebe Makler kann dann meinetwegen beide Varianten haben und der Hausverwaltung die Wahl lassen, welche sie denn nun gegenzeichnen wollen und welche nicht. Von der Kohle, die die von uns kriegen könnte ich immerhin fast mein halbes Studium bezahlen.....

Und außerdem - hätten wir so große Konkurrenz, wie die uns erzählen wollen ("Sie müssen sich jetzt entscheiden, denn ich habe noch ein anderes Pärchen, dass seeehr interssiert ist") würden die uns solche Spiele gar nicht machen lassen. Aber "ein Pärchen" oder "ein paar Stdenten" zu finden, die so viel zahlen ist auch erstmal ein Kunststück - wie gesagt, egal wie toll die Wohnung ist. Im schicksten Bezirk, wo reiche Leute hinziehen, ist sie ganz sicher nicht. Und wenn doch - Pech gehabt :)

['tschuldigung, der Typ hat mich so aufgeregt, das muss einfach mal raus. Ich mag ja ein junges Mädchen sein und für so einen Immobiliengeier als gefundenes Fressen erscheinen, aber ich bin nicht völlig dünn im Hirn und hab mindestens ne genau so große Klappe und genauso viele Rechte wie der... *grrrr*]

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
[...Ich mag ja ein junges Mädchen sein und für so einen Immobiliengeier als gefundenes Fressen erscheinen, aber ich bin nicht völlig dünn im Hirn und hab mindestens ne genau so große Klappe und genauso viele Rechte wie der... *grrrr*]

Und ausserdem bist du unheimlich Bescheiden. :cool:

Aber du hast recht. Einen überkomplizierten Mietvertrag vorzulegen, klingt schon so als will da jemand etwas unterjubeln.

Mein jetztiger Mietvertrag hat (geschätzte) 7-8 Seiten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Jedenfalls habe ich heute über 3 Stunden gelernt und dabei die letzten 10 Seiten der Lerneinheit BWL103 "Grundlagen des Produktionsmanagement und der Materialwirtschaft" abgeschlossen, sowie die ersten 30 Seiten der LE (ja, Sabrina hat schon Recht, eigentlich heißt das bei der AKAD ja nicht SB *gg*) BWL104 "Grundlagen Marketing" durchgearbeitet. Das klingt doch ziemlich erfolgreich, oder?

Hey wow, ich kann mich im Moment gar nicht dran erinnern wann ich das letzte Mal 3 Stunden am Stück gelernt habe... Habs die letzten Tage ziemlich schleifen lassen...

Ich bin gerade dadurch wieder total motiviert und gespannt, ob ich das heutige Tempo vielleicht wenigstens über die ganze nächste Woche noch durchhalten kann.

Ich drück dir dafür auf jeden Fall die Daumen.

Zeit habe ich aber eigentlich, von daher liegt es wirklich daran, dass ich mir einfach mal selbst einen Tritt in den Allerwertesten geben muss und noch ein paar Seiten/Aufgaben länger konzentriert bleibe.

Da hast du wirklich mehr als Recht... ich müsste mir auch mal wieder in den Allerwertesten treten!

Go on :thumbup1:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung