Springe zum Inhalt

Blog Lolli2007

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    99
  • Kommentare
    409
  • Aufrufe
    2.089

... im Motivationsloch gefangen...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lolli2007

60 Aufrufe

Oh man, jetzt studiere ich schon seit 2 Jahren (4. Semester) an der HFH und habe bis heute noch keinen einzigen Blog-Eintrag erstellt... Es wird also mal Zeit :cool:

Wie der Titel aber schon sagt, befinde ich mich momentan in einem "Motivationsloch" und komm einfach nicht wieder raus. Die Module des 4. Semesters haben es echt in sich... Mein Hauptproblem ist, dass ich 200km zu meinem SZ fahren muss. D.h. ich nehme (hauptsächlich aus Kostengründen) kaum eine Präsenz wahr und bring mir alles alleine zu Hause am Schreibtisch bei. Leider kam damals in meiner Heimatstadt im SZ keine Studiengruppe zusammen... Bisher ging das auch richtig gut. Die typischen BWL-Fächer wie MUP, MUU usw. sind ohne Probleme auch ohne Präsenz möglich. Auch WMT und WST war kein Problem. Aber jetzt hats mich erwischt. Mitten zwischen den Klausuren des 4. Semesters - kurz vor Beendigung des Grundstudiums, bin ich total unmotiviert. Das liegt meiner Meinung nach an den Modulen des 4. Semesters (BWL). So z.B. WPR, STL und VWT. Diese Fächer liegen mir nicht und sind alle in einem Semester. Durch WPR hab ich mich irgendwie durchgemogelt und hoffe, dass es "reicht". Die vorläufigen Ergebnisse sind noch nicht online... :(

Als nächstes steht STL an. Dieses Fach will einfach nicht in meinem Kopf verständlich werden... Und danach folgt VWT - auch nicht viel besser...

Dadurch bin ich irgendwie unmotiviert und weiß nicht, wie ich aus dem Loch wieder alleine rauskomme :confused: Dabei bin ich kurz vor Beendigung des Grundstudiums...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Nur nicht unterkriegen lassen. Das 4. Semester fand ich das heftigste im gesamten bisherigen Studium - umso mehr war ich stolz drauf, als ich es erfolgreich hinter mich gebracht hatte.....und hab mir dann etwas "gegönnt" und darauf hingearbeitet. Das hat mich in den letzten Wochen motiviert. Du schaffst das - und vielleicht hast du ja auch die Möglichkeit, dir nach dem Abschluss des Semesters was zu gönnen :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

erstmal:

Schön das du nun auch bloggst! Willkommen.

und durchbeißen! ggfs schon ein weiter entferntes Ziel vor Augen halten. Wann kommt das nächste Thema was dir gefallen könnte?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Jupp das 4. Semester hat es in sich, glücklicherweise hat mir sowohl WPR als auch STL Mords viel Spaß gemacht, während UNF und VWT für mich Kröten waren die es zu schlucken galt.

Was mich arg heruntergerissen hatte, war die lange Zeit zwischen STL und VWT, dort bin ich regelrecht versumpft - darum mein Tipp, versuche dort vllt. den Workload nicht ganz schleifen zu lassen.

Zu STL kann ich dir nicht viel raten - für mich war das von Anfang an logisch, das ist die Crux an dem Fach, man muss es verstehen dann ist plötzlich "alles" ganz einfach. Vllt. hast du aber jemanden im Umfeld der mit Steuern etwas Erfahrung hat. Meist hilft so eine persönliche Erklärung richtig gut weiter.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke Euch für die vielen Aufmunterungen !!!

Das 4. Semester scheint es ja wirklich in sich zu haben. Bin ich schonmal froh, dass ich es nicht nur alleine so sehe ...

@Prawn:

Ich kann mich für viele Module richtig begeistern, dass ich auch der Grund, dass ich bisher mir vieles selbst aneignen konnte. Mit meinem Notenschnitt bin ich auch zufrieden. Und alles was im SB nicht klar wird, kann man über I-net o.ä. recherchieren. Mein Problem liegt in den "Rechtsfächern". Damit hatte ich bisher nie etwas zu tun und dadurch fällt es mir unheimlich schwer :-/

@Proggy:

Meine Belohnung ist der Skiurlaub Mitte Januar ... Endlich wieder abschalten und nix machen :-)

@Chillie:

In STL habe ich alles aus den SBs ausgearbeitet und mir eine Zusammenfassung geschrieben. Diese werde ich Lernen und aus Altklausuren die Aufgaben lösen... Hab zum Glück noch 2,5 Wochen Zeit. Hoffentlich reicht das...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ein Skiurlaub war auch meine Motivation - und ist es auch in diesem Semester. Direkt nach der SSP Klausur im Januar gehts in Skiurlaub nach Südtirol.... :) Da hast du ja wirklich ein Ziel. Mitte Januar = direkt nach VWT ?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Hauptproblem ist, dass ich 200km zu meinem SZ fahren muss

Ich habe genauso weit zum nächsten SZ, aber ich muss sagen, dass mir die Präsenzen in den Rechtsfächern super viel helfen und sich eine Anreise wirklich lohnt. Bei allen Lernfächern besuche ich die Präsenzen aber auch nicht.

Freu dich auf deinen Skiurlaub und dann fällt dir das lernen bestimmt wieder etwas leichter. Ich drück dir die Daumen, dass du schnell wieder aus dem Tief herauskommst!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Was für ein Tag... Wahrscheinlich hätte ich gleich heute früh im Bett bleiben sollen... Die vorläufigen Ergebnisse für WPR sind online... Und... Ich bin tatsächlich durchgefallen... Hatte gehofft durchgekommen zu sein. Da eigentlich Gutachtenstil usw. saßen - aber nun hat es doch nicht gereicht :-(

Dafür will ich jetzt STL und VWT unbedingt bestehen !!! Ich will nicht 2 Prüfungen "mitschleppen".

@Wölkchen:

In dem SZ meiner Heimatstadt werden die Semester "unter mir" in BWL wieder angeboten. Das war wirklich nur das 1 Halbjahr in dem BWL nicht zuStande kam... Ich werde die WPR-Präsenzen aus dem 3. und 4. Semester hier besuchen. Da klappt es hoffentlich beim 2. Versuch. Hatte ich mir sowieso für den Notfall immer vorgenommen. Aber zurückstufen lassen will ich mich auch nicht...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das ist natürlich ärgerlich. Vllt. kannst du ja noch Einsicht beantragen wenn es knapp ausgegangen ist, gerade der Gutachtenstil bietet ja viel Freiraum. Evtl. könntest du ja mit einem Einspruch noch etwas retten.

Ansonsten drücke ich dir natürlich alle verfügbaren Daumen für die nächsten Prüfungen. Ich denke STL ist da das leichtere Los, dennoch den kopf nicht hängenlassen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung