Springe zum Inhalt

Blog Lolli2007

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    99
  • Kommentare
    409
  • Aufrufe
    2.024

So siehts aus ...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lolli2007

85 Aufrufe

So, nachdem ich nun endlich auch STL hinter mich gebracht habe, bin ich wieder bissl entspannter. Zumal ich ein gutes Gefühl habe. Als nächstes steht bei mir VWT am 9.1. an. Aber das lag mir zum Glück schon immer und ich hoffe es bleibt auch im Studium so :D Gut lernen und verstehen lässt es sich schonmal...

Mein missglückter Versuch in WPR ist nun auch im STUDIOS enthalten. Hab nur 44,5 Punkte bekommen. Ich lass mir jetzt erstmal die Klausur zusenden. Vielleicht find ich ja noch ein paar Pünktchen?!?!?! :blushing:

Und dann gehts ab ins Hauptstudium :thumbup:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Toi Toi Toi für die Anforderung und einen eventuellen Widerspruch.

Je nachdem wo dir Punkte fehlen würde ich auf jeden Fall versuchen zu begründen, dass du "Folgefehler" bekommst wenn du den falschen Anspruchsgrund geprüft hast!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi Chillie, das habe ich auch vor. Ich rechne mir am meisten zusätzliche Punkte bei den Fällen aus. Bei dem Rest gibt es ja nur "richtig" oder "falsch"... Hoffentlich funktionierts. Hab noch nie einen Widerspruch eingelegt... Hast du vielleicht paar Tipps? Hab schon viel in den Ordnungen gelesen und paar Beiträge zusammengesucht...

Mein Problem ist auch, dass der Nachschreibetermin in meinen Urlaub im April fällt... D.h. ich könnte die WPR-Prüfung erst im Nov. 2010 wiederholen. Bis dahin schließe ich auch mein GS nicht ab :-(

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh wei, stimmt da war ja was mit dem Grund- und dem Hauptstudium. Darfst du ohne WPR dann nichts aus dem Haupstudium ablegen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wie man das am besten begründet kann ich dir auch nicht sagen, aber da der Dozent ja dazu Stellung nehmen muss sollte man natürlich möglichst konstruktiv bleiben.

bezügl GS/HS gibt es keinen Unterschied, man kann sich dennoch für HS-Leistungen anmelden und diese schreiben, nur die Anerkennung für das Hauptpraktikum und die Bachelorarbeit geht meines Wissens nicht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung