Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    7.198

stressless

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HannoverKathrin

71 Aufrufe

Die letzten Wochen hat mir mein Körper zu verstehen gegeben, dass ich doch ein wenig unter Stress stehe. Nachdem meine Matheklausur mit positiven Gefühl abgelegt wurde, ging auch eine Woche danach, mein nervöses Augenzucken immernoch nicht weg.

Am Freitag habe ich somit gar nicht gelernt, dies war ein totaler privater Spaß-Tag. Erstmal gings mit der Abteilung zum Spanier und später habe ich mich mit einem Kumpel getroffen bin endlich mal wieder in die Disco gefahren. Es war ein wirklich spaßiger Abend :w00t:

Am Samstag habe ich dann gemerkt, was mir so ein bisschen Tanzen, ein paar Drinks und wenig Schlaf ausmacht. Ich war den kompletten Tag irgendwie platt. Als wäre meine Batterie nur auf Notstrom eingestellt. Der Samstag sollte somit auch in Ruhe genossen werden. Nach einem Besuch beim Fastfoodladen meines Vertrauens habe ich mir meinen DSi geschnappt und die Zeit vollkommen vergessen. Gegen 21 Uhr nahm ich mir dann doch noch ein Herz und habe den SB von KLR beendet. Das reichte fürs Gewissen :laugh: und der Abend war frei für ein paar DVDs. (okay, auf Grund meiner Müdigkeit war es nur ein Film und dann ein Date mit dem Sandmann).

Sonntag habe ich MuU begonnen. Zwar hatte ich ausgeschlafen, war aber dafür ziemlich unkonzentriert :blink:

Das Modul ist wie erwartet "ein Laberfach". Unser BWL-Dozent hat letztes Semester schon gesagt gehabt, dass man Zeit von MuU lieber auf MuP umschichten sollte, da bei MuU eine Präsenzstunde reichen würde. Ich glaube ihm. Die Präsenzen für MuU werde ich auch höchstwahrscheinlich ausfallen lassen, alles Wichtige steht im SB und die Notizen aus der Präsenzen habe ich in der Vergangenheit eh selten in die Prüfungsvorbereitung eingebaut. Wenn man alles versteht, sind die Präsenzen irgendwie hinfällig - zumindest in einigen Modulen. Das Einzige was mich irgendwo doch reizt, sind die tollen Beispiele aus der wirtschaftlichen Praxis.

Unterm Strich bin ich die vergangene Woche auf fast 8 Stunden Workload gekommen. Das ist kein Grund zum Jubeln, aber traurig bin ich auch nicht, denn: mein Augenzucken ist bislang weg! Ich hoffe das bleibt auch so...

Nach 5 Wochen ist unerwarteter Weise die Vorabmeldung für WIG doch noch online gegangen. Ich habe ehrlich gesagt nicht mehr damit gerechnet und erwartet, erst bei Studios über mein Bestehen informiert zu werden. Nun bleibt also das Warten auf Mathe. Mein Dozent würde mir zwar verraten ob ich bestanden habe, aber leider nicht welche Note ich erkämpfen konnte. Also heißt es noch 6 Wochen oder so warten. Oh man... ich wüsste ja so gerne schon Bescheid :crying: Ob ich bestanden habe oder nicht steht ja hoffentlich eh bald in den Vorabmeldungen, aber das stand ja eigentlich eh nie in Frage.

Meine Planung für diese Woche ist recht einfach: morgen ist der 1. SB MuU hoffentlich durch und dann bleibt der Rest der Woche für den 2. SB MuU. Dann habe ich in 2 Wochen 3 SB geschafft, das fänd ich supi. Am Samstag steht eine KLR-Präsenz an und die würd ich nach der Bearbeitung des SB nun doch gerne besuchen. Es hat sich letztendlich doch noch viel Rechnerei im SB versteckt gehabt.

Am Donnerstag werden mir allerdings vom Profi 2 Weisheitszähne gezogen und ich bin 3 Tage krank geschrieben. Es kann also gut sein, dass ich Samstag total im Eimer bin und nicht hin kann.

Es bleibt also spannend :thumbup1:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Die paar Tage spaß haben dir ja scheinbar richtig gut getan. Ich finde es auch sehr schön, dass du auf die Signale deines Körpers reagierst und dich nicht mit Gewalt zu irgendwas zwingst.

Wie läuft die Notenbekanntgabe bei dir denn?

5 Wochen auf "Bestanden/Nicht Bestanden" warten und dann nochmal wielange um die Note zu erfahren?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Du hattest ja eine tolle Woche.

Es hört sich so an, wie wenn du einen ideallen Ausgleich zwischen Privaten bzw. Spaß haben und dem Studium gefunden hast.

Daran muss ich noch etwas arbeiten. Aber es wird schon besser! ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

*g* also diesen tollen Ausgleich finde und verliere ich regelmäßig ;)

Naja die Vorabmeldung (Bestanden oder nicht bestanden) im WebCampus erscheint irgendwann, dann wenns feststeht + bissl Bürokratiezeit. Wenn alle Studienzentren fertig sind, gibts dann die Eintragung ins Notenblatt, da steht dann eben auch die Gesamtpunktzahl mit Note drin. Also eine frühe Vorabmeldung bringt mich der Note nicht näher.

Insgesamt ist alles so nach 5-8 Wochen durch. Das schwankt ziemlich stark.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das mit dem Augenzucken ist wirklich nen Zeichen von Stress ? Ich muss nen Päuschen machen *lacht*

Schön das es dir gut getan hat. Für Donnerstag wünsche ich dir ne gute OP. Hoffentlich ist das WE nicht versaut und du steckst das gut weg. Manche lachen ja über sowas. Anderen geht es total dreckig. Dir wünsche ich ersteres.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?