Diploma in Distance Education

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    18
  • Kommentare
    62
  • Aufrufe
    176

Die Sucht ist wieder da...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

43 Aufrufe

Insbesondere die Arbeiten am Fernstudium-Buch haben mich die letzten Monate nicht an größere Weiterbildungsprojekte denken lassen.

Aber jetzt, wo sich diese Geschichte im Zieleinlauf befindet, da kribbelt es mir ja doch wieder ganz gewaltig in den Fingern. Auch wenn es "eigentlich" ja schön wäre, mal "nur" normal zu arbeiten, womit ich ja "eigentlich" auch schon recht gut ausgelastet bin...

Andererseits: Täglich über das Fernstudium schreiben, ohne eigene aktuelle Erfahrungen zu haben (den Journalismus-Fernlehrgang habe ich Ende 2008 abgeschlossen), das ist ja auch nicht so das Wahre.

Wie auch immer, ich habe heute mal eine Mail an die Geschäftsstelle des Forum DistancE-Learning zum DiDE-Fernlehrgang geschrieben, weil ich noch einige Fragen habe.

Aber es sieht so aus, dass ich bald los legen werden. Allerdings nur mit einem kleinen Teilausschnitt aus dem Programm. Wahrscheinlich werde ich die beiden Grund-Pflichtmodule Einführung und Recht bearbeiten (besonders in das Thema Recht noch tiefer einzusteigen interessiert mich sehr) und dann noch das Marketing-Modul dazu nehmen. Regelstudienzeit vier Monate, maximale Bearbeitungszeit acht Monate. Sollte/muss dann also bis Ende des Jahres über die Bühne sein.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


8 Kommentare


aloha.

Da bekommt das Hirn wieder neuen Input :) .

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh, da bin ich aber gespannt, was du zu berichten hast. Wenn ich es richtig verstehe willst du gar nicht das Diploma erwerben, sondern nur ein paar Module belegen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Wenn ich es richtig verstehe willst du gar nicht das Diploma erwerben, sondern nur ein paar Module belegen?

Ja, ganz genau. Das Diploma würde sich natürlich für die Vita ganz gut machen. Aber viele Module sind zwar auch ganz interessant, zielen aber eindeutig auf die Anbieter ab. Und das Gesamtprogramm wäre mir dann auch von der Dauer her wieder eine zu langfristige Verpflichtung. Bis dahin kann so viel passieren und ich möchte nicht wieder in die Situation wie beim Journalistenkurs kommen, dass ich um eine Zusatz-Verlängerung betteln muss.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Könntest du das Diploma denn durch "Module sammeln" erwerben?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also ist es doch so, dass man als ehemaliger Fernstudent nicht weiss was man mit der vielen Freizeit, die man eigentlich garnicht hat, anfangen soll. ;)

Hau rein und leg ein paar Schippen drauf. :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Der Kopf will immer gefüttert werden. Egal, wie viel Zeit zur Verfügung steht. Ich bin gespannt, was Du berichten wirst. Dieselbe Frage, die chillie gestellt hat, hätte ich auch gehabt.

Viele Grüsse

Zippy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Könntest du das Diploma denn durch "Module sammeln" erwerben?

Ja, das sollte möglich sein. Die Module stammen alle aus dem Gesamtprogramm und man kann jederzeit weitere belegen, die dann einzeln abgerechnet werden.

Ich habe es allerdings nicht vor. Für das Diploma müsste dann zusätzlich auch noch eine Abschlussarbeit geschrieben werden. Das ist mir etwas viel des Guten - auch wenn ich es sehr sinnvoll finde, damit das Diploma dann auch einen "Wert" hat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?