Springe zum Inhalt

Blog <~Coco~>

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    28
  • Aufrufe
    175

Mir hat´s zwar keiner zugeworfen, aber ich mach das trotzdem mal..

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
<~Coco~>

90 Aufrufe

1. Seit wann bist du Fernstudent/-in?

Ich werde ab 01.07.2008 Fernstudentin sein, aber ich denke, ich kann die Fragen trotzdem beantworten.

2. Warum hast du dich für ein Fernstudium entschieden?

Ich hab mich dafür entschieden, weil ich in meinem Beruf unzufrieden bin. Ich hab dort meiner Meinung nach zu wenig anspruchsvolle Aufgaben und natürlich gehts mir auch darum mich weiterzubilden und mehr Wissen zu erlangen.

3. Gab es für dich noch andere mögliche Studienfächer als dasjenige, für das du dich entschieden hast?

Nein, für mich war von Anfang an klar, dass ich Wirtschaftsrecht studieren werde, da ich rechtlich sehr interessiert bin und ich leider nicht die Möglichkeit habe, Jura zu studieren.

4. Standen mehrere Fernhochschulen zur Auswahl? Wenn ja, warum hast du dich für deine entschieden?

Ich hatte mich zuerst über die Euro-FH erkundigt und den Studienführer der Euro-FH einem Richter bei uns (Arbeitgeber: Landgericht Augsburg) zur Durchsicht vorgelegt. Dieser meinte, dass dieser Studienführer für ihn zu sehr nach einem "Hochglanz-Werbeprospekt" aussieht.. Deshalb hab ich mich andersweitig erkundigt und bin so auf die HFH gestoßen..

Warum ich mich im Endeffekt für die HFH und gegen die Euro-FH entschieden habe:

  • die HFH hat auf mich einen viel seriöseren Eindruck gemacht, als die Euro-FH
  • An der Euro-FH hat mich zudem das Auslandssemester gestört, da es teuer ist und mit einer Dauer von 2 Wochen meiner Meinung nach wenig sinnvoll
  • Das Konzept der HFH finde ich für mich einfach günstiger, außerdem hat mich dort auch die freundliche und kompetente telefonische Beratung beeindruckt

5. Welches Ziel verfolgst du mit deinem Studium und wie wird sich dein Leben ändern, wenn du damit fertig bist?

Mein Ziel ist im Moment eine Personalabteilung und ich hoffe doch, dass es eine berufliche Veränderung mit sich bringt, wenn ich damit fertig bin.

Wo genau ich dann aber nach dem Studium wirklich landen werde, kann ich jetzt noch nicht sagen.

6. Wenn du dich nochmal entscheiden müsstest, würdest du etwas anders machen?

Nein garantiert nicht, zumal ich ja noch nicht mal angefangen habe und die Entscheidung recht frisch ist.. Aber ich denke, dass es auf jeden Fall die richtige Entscheidung war!

7. Wenn es bei dir keine finanziellen, beruflichen oder persönlichen Einschränkungen gäbe und du die freie Wahl hättest, irgendein Fach zu studieren, das dir Spaß macht - welches Studienfach wäre das?

Dann würde ich - wie schon gesagt - Jura studieren. Nur leider hab ich kein allgemeines Abitur und kann mir ein Präsenzstudium derzeit einfach nicht leisten.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Hallo Coco, interesseante Antworten. Besonders, dass zu professionelle Infounterlagen (Euro-FH) auch negativ ankommen können. Danke, dass Du mitgemacht hast.

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung