Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    6.897

Probier's mal mit Gemütlichkeit

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HannoverKathrin

33 Aufrufe

Wenigstens weiß ich, dass ich beim Blogtitel aktuell nichts falsch gemacht habe, wenn ich mir doch sonst bei ein paar Dingen gerade unsicher bin...

Im Moment schreibe ich eigentlich hauptsächlich um mich vor WIG zu drücken. Der SB ist noch viel schlimmer als erwartet. (Wölkchen wie hast du nur auch noch die Hälfte vom 2. Kapitel geschafft? Ich bin nach dem 1. schon so bedient.)

Für die kümmerlichen 5 Seiten habe ich ewig gebraucht. Das Lesen war anstrengend, das Zusammenfassen fiel mir schwer. Irgendwie scheint alles wichtig und unwichtig zugleich. Beim Lesen schweifte ich immer wieder ab, musste Passagen x Mal wiederholen und habe sie trotzdem nicht richtig verstanden. Das kann an der Tagesform liegen (bin seit gestern irgendwie undefinierbar "angeschlagen") aber evtl. liegts auch am Stoff.

Das Zusammenfassen ist eine Herausforderung für mich. Eine Thematik die ich gar nicht beurteilen kann (und mich auch gar nicht interessiert :rolleyes: *räusper*). Nach dem Eintrag hier, schau ich mal in die Altklausuren um den Komplex besser abschätzen zu können.

WiG und ich werden hoffentlich trotzdem noch Freunde. Beim 2. Semester hat's ja letztendlich doch unerwartet gut geklappt. Für mich ist WiG nun auf jeden Fall ein absoluter Präsenz-Kandidat. Ich überlege sogar die SB hier erst nach den Präsenzen zu bearbeiten. Das wäre im 2. Semester gut gegangen, der Dozent hat die Sachen thematisch gut abgedeckt (wobei er leider gar nichts von Reihenfolgen hielt). Mit dem Wissen der Präsenz lässt sich so ein SB wahrscheinlich wesentlich besser, schneller und einfacher bearbeiten.

Ich schmeiße die Flinte nun nicht gleich ins Korn, aber ich muss mal schauen wie weit ich mit diesem SB nervlich komme.

Eine andere Überlegung schwirrt seit Mittwoch in meinem Kopf. Das Wissen geht ins Kurzzeitgedächtnis, die Prüfungsvorbereitung ist wichtig. Wie wichtig ist die Vorbereitung auf die Vorbereitung? Vor 2 Tagen habe ich einen Kommilitonen zufällig in der Stadt getroffen und wir kamen natürlich auf das Thema Studium. Er nimmt das sehr locker und landete in BWL und MuP jeweils mit 100% ne Punktlandung. Er überfliegt die SB vor den Präsenzen durchaus, aber richtig bearbeiten tut er sie wohl nicht. Das geht erst in der Prüfungsvorbereitung los. Bei einem Modul wie Marketing kann ich mir so eine Vorgehensweise aktuell sehr gut vorstellen. Bei Dingen die viel Aufzählungsabfrage-Potenzial haben jedoch schwierig.

Wieso zweifel ich schon wieder an meiner Lernmethode? Wieso haben alle anderen so viel Freizeit und nur ich nicht? Es spricht absolut der Neid aus mir. Ich bin einfach dieser "ordentliche" Typ, der sich ordentlich vorbereiten muss und ausführlich alles bearbeitet. Aber ich kann doch nicht jedes Wochenende einen Abend nur zum Lernen investieren?!

Ich merk schon, das wird mal wieder so ein "Frustabbau-Blog", locker und unüberlegt aus Hüfte :cool: Sorry dass ich euch die Zeit stehle... (thank you for reading....)

Wenn mir mein Freund aber beim Durchblättern des WIG-SB sagt "oh, sowas lerne ich auch gerade bei meinem Techniker (im Fach Programmierung), darf man ruhig etwas frustiert sein.

Außerdem hätte ich schon gerne mein neues DS-Spiel. Ich habe mich für Mario+Donkey 2: Marsch der Mini-Marios entschieden. Wenn ich Glück habe liegt es morgen in meinem Briefkasten. Zelda wäre eigentlich meine 1. Wahl, aber dafür braucht man Urlaub und Stunden am Stück, ich such ja eher "n Quickie für Zwischendurch".

Es kommt also alles zusammen.

Wenigstens hab ich Mathe bestanden. Das hat mir gestern eine kleine Email verraten. Natürlich hatte ich nach meiner Note gefragt, aber die mag mir der Dozent noch nicht verraten.

So, dann will ich nun mal produktiv werden. :confused:

Und immer dran denken, Disneys Dschungelbuch ist der meißt besuchteste Kinofilm Deutschlands (21 Mio.), da muss das große Wunderkind Avatar erstmal rankommen... :lol: (ja,mich nerft der Hype darüber ein Bisschen)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


9 Kommentare


Wieso zweifel ich schon wieder an meiner Lernmethode? Wieso haben alle anderen so viel Freizeit und nur ich nicht? Es spricht absolut der Neid aus mir.

Sorry, aber solche Geschichten glaube einfach nicht - meinst du nicht der gute hat dir einen Bären aufgebunden?

Diese Lernfächer sind kein Spaß und mit "mal schnell durchlesen" kriegt man keine 1,0 mit 100 Punkten. Ich habe in allen BWL-Fächern 1,3 oder besser und habe dafür pro Fach 65-95 Stunden investiert, unendlich viele Lernkarten (bei MUU waren es beinahe 150 denke ich) gepaukt.

Was du als Workload für die Fächer gepostet hattest passt ca. zu meinem Aufwand und führte zu ähnlichen Ergebnissen.

Entweder dein Kom. glänzt mit einem fotografischen Gedächtnis und ist ein Wunderkind, dann brauchst du dich nicht ärgern ... oder er schönt entweder Ergebnisse oder den Aufwand - dann braucht man darauf nicht so viel zu geben. Also lass dich nicht von anderen Leuten verunsichern, wichtig ist deine eigene Linie!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mir ging der Hype um Avatar auch auf den Keks, aber am Mittwoch war ich trotzdem drin. Was soll ich sagen...in 2 Wochen werd ich ihn mir nochmal ansehen und kann den Hype jetzt durchaus verstehen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Im Moment schreibe ich eigentlich hauptsächlich um mich vor WIG zu drücken

Du solltest es unbedingt lesen : )

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Michael Knight

Geschrieben

Wenigstens weiß ich, dass ich beim Blogtitel aktuell nichts falsch gemacht habe

:thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das ist ein schöner Titel. Ich bin nämlich gerade zum "Nichtstun" verdonnert und das ist so gar nicht meins. Passt jetzt aber super, ich hatte auch sofort die Melodie dazu im Kopf. Wer nicht? :)

Wenigstens hab ich Mathe bestanden.

Das sind doch gute Nachrichten. Glückwunsch! :thumbup1:

Viele Grüsse

Zippy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Eine andere Überlegung schwirrt seit Mittwoch in meinem Kopf. Das Wissen geht ins Kurzzeitgedächtnis, die Prüfungsvorbereitung ist wichtig. Wie wichtig ist die Vorbereitung auf die Vorbereitung? Vor 2 Tagen habe ich einen Kommilitonen zufällig in der Stadt getroffen und wir kamen natürlich auf das Thema Studium. Er nimmt das sehr locker und landete in BWL und MuP jeweils mit 100% ne Punktlandung. Er überfliegt die SB vor den Präsenzen durchaus, aber richtig bearbeiten tut er sie wohl nicht. Das geht erst in der Prüfungsvorbereitung los

zum einen kann ich mir das auch schlecht vorstellen - es sei denn, er hat entweder ein Super-Gedächnis oder aber verdammt viel Glück... :confused:

aber du schreibst ja auch, dass er ne Punktlandung hatte - darauf sollte man sich nicht verlassen, weil das schnell in die Hose gehen kann und dann ist der Ärger groß :cursing:

zum anderen: erinner dich daran, warum du lernst - zum Bestehen von Klausuren oder um dein Wissen und deine Qualifikation zu verbessern? :cool::rolleyes:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Naja also ich glaube ihm die 100% aufs Wort (nicht nur weil er Vorkenntnisse durch n Betriebswirt hat). In anderen Modulen ist das absolut nicht der Fall gewesen mit der Benotung, aber in den BWL-Laberfächern haben wir das Glück, einen Dozenten zu haben der "Verstehen" bewertet und nicht "Punkte auswendig runterrattern". Ich habe selbst (schon vorher) die Entscheidung getroffen gehabt, mich dieses Mal bei MuU nicht so verrückt zu machen wie die anderen beiden Male.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?