Meine Fernstudien an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    12.616

Konstruktives

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Engel912

72 Aufrufe

Ich denke so kann man meine derzeitigen Versuche, hinter die Geheimnisse von C++ und den Klassen (also objektorientierter Programmierung) zu kommen, defininieren.

Konstruktiv deshalb, weil so langsam aber sicher - durch sinnvollen Mix aus SBs und separatem Schulungsbuch - der Sinn und Zweck des Ganzen verständlich wird.

Natürlich hat der wissende Leser direkt den Bezug auf "Konstruktoren" erahnt :lol:

Ja, die habe ich jetzt doch auch verstanden - denke ich zumindest. Ich bin der Meinung, dass der Wert in den SBs unterging - oder ich habe es überlesen.

Jedenfalls wirds mit der Zeit.

Ich kann auf alle Fälle schon Raumschiffe programmieren - mit Energie und Standortkoordinaten. Soviel zum Thema "C++ für Spieleprogrammierer" ;) Die einfache Sprache des Buchs hat mir jedenfalls schonmal geholfen - und die paar Euronen sind dadurch auch gut angelegt :thumbup:

Jetzt gehts direkt weiter - diese Konstruktoren kann man sichtlich auch überladen. was das genau bedeutet werde ich nach dem Durcharbeiten des nächsten Kapitels wissen :blushing::cursing:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Ich hab zwar keine Ahnung von was du schreibst... finde es aber einfach mal gut, da viele positive und nur ein motzender Smiley im Post sind :lol:

:D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

lol, kann mich Chillie ziemlich gut anschliessen. Hab selbst gerade Informatik mit Programmierkrams und irgendwie bleibt mir Sinn und Zweck verschlossen :D Schön dass du langsam durchblickst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es wird, es wird.

Dann steht dem eigenen Fantasy-Rollenspiel ja nichts mehr im Wege. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Susanne Dieter

Geschrieben

Ich schwöre auf die Vorlesung "Algorithmen" der Universität Osnabrück. Es geht zwar um Java, aber OO kann man sich auch dort erklären lassen, denke ich.

Dank Prof. Oliver Vornberger verstehe ich endlich, was unsere Dozenten von uns wollen. Er erklärt verständlich, fängt am Anfang mit Grundlagen wie Binärsystem an und geht über Sortierverfahren, Listen, Keller, Schlangen etc. bis zu Graphen. Es gibt auch Skripte, Übungen und Klausuren im Web, die Vorlesungen finde ich aber erst mal verständlicher.

Ich bin gerade mit dem Handy im Netz, aber dieser Stein des Weisen ist auch über Google, bei lernfunk.de oder auch itunes zu finden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank für den Tipp! Da ich Java auch noch lernen muss (die 3. Programmiersprache), ist das super :) Ich kuck mir das mal an :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?