Ein Traum wird wahr!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    79
  • Kommentare
    436
  • Aufrufe
    799

Inkompetenzkompensationsk ompetenz

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
LillyRocks

34 Aufrufe

oder: competence in compensating for incompetence

Ich muss zugeben, ich habe eine Schwäche für außergewöhnliche, sehr schöne und manchmal auch etwas schräge Wörter, wie z.B. ipsilateral.:001_wub:

Aber als mir die Inkompetenzkompensationskompetenz in meinem FEP SB begegnete, dachte ich zuerst mal, das sei ein Scherz. Ich musste dann aber feststellen, dass das eine durchaus ernste Angelegenheit ist und das jede Kompetenz auch eine IKK ist.

Ansonsten sind die Studienbriefe sehr interessant, viele Dinge kenne ich schon, einiges setze ich schon länger um. Bei diesem Thema ist es sicherlich hilfreich, wenn man schon in einer Führungsposition arbeitet, weil man einen großen Praxisbezug hat.

Heute hatte ich dann FEP Präsenz, das waren 5 Stunden Einzelbetreuung im lebendigen Dialog. Danach war ich so platt, dass ich mich zu Hause erstmal voll angezogen ins Bettchen begeben und zwei Stunden geschlafen hab. Wenn das mal keine gute Prüfungsvorbereitung war! Der Dozent war guter Dinge, dass ich sehr gut vorbereitet bin, also bin ich es auch! Momentan macht es sowieso sehr viel Spaß, weil sehr viele interessante Themen angesprochen werden, wie z.B. Intuition (G.Gigerenzer --> kann ich nur empfehlen). Außerdem geht es viel um Dinge, zu denen ich viel Praxisbezug habe, wie AWI oder QMA, damit habe ich ja jeden Tag zu tun. So ist das ganze nicht so abstrakt, das lernen fällt einfach leichter.

Die letzten zwei Wochen habe ich, obwohl ich keinen einzigen freien Tag hatte, jeden Tag konsequent gelernt.

ESS - fertig incl. Lernkarten, ich muss 4 Wochen vor der Prüfung nur noch mit auswendig lernen loslegen und noch eine Präsenz besuchen

FEP - fertig incl. Lernkarten, nur noch auswendig lernen

AWI - muss noch einmal gelesen werden, Lernkarten sind in Arbeit, noch eine Präsenz

QMA - muss noch einmal gelesen werden, Lernkarten schreiben und eine Präsenz besuchen.

Alles in allem liege ich gut im Zeitplan, so dass ich mich im März für drei Wochen ohne (!!!) schlechtes Gewissen, ohne SB`s und ganz entspannt in meinen USA Urlaub :thumbup: verabschieden kann. Wenn ich wieder da bin, kann ich gleich loslegen und für die erste Prüfung lernen.

Jetzt werde ich das Wochenende genießen, ins Kino gehen, aber auch ein wenig, ganz in Ruhe, ohne zur Arbeit zu müssen, lernen.

Am Montag ist wieder Lerngruppe, diesmal ESS, da freu ich mich schon drauf, das ist immer guter und hilfreicher Austausch, gell Susanne :D !

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein schönes Wochenende, gutes Lernen aber auch viel schönen Ausgleich, damit die Stresstoleranz nicht zu niedrig wird.

Bis bald,

Eure Lilly.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?