Springe zum Inhalt

Studium reloaded

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    128
  • Kommentare
    348
  • Aufrufe
    3.831

Alles kommt anders als erwartet

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
wasserfall

63 Aufrufe

In der letzten Präsenz kam noch ein Tip bezüglich der bevorstehenden BWL-Klausur. 40% der Punkte waren bislang immer mit den Gebieten Investition und Finanzierung zu erreichen :rolleyes: , gleichzeitig der Hinweis auf MZL (Mut zur Lücke). Wer meinen Blog liest kann ahnen, Personalwirtschaft ist bei mir MZL :cool: . Die Ernüchterung war groß :cursing: ,

  • diesmal brachten die Einführung und Personalwirtschaft :blushing: die 40%
  • und in den Grundlagen wurde nicht nach Leverage oder Wirtschaftlichkeitsprinzip gefragt,
  • sondern nach dem interessanten Randgebiet der Konsumtionswirtschaft

Nun dürft ihr mir alle die Daumen drücken.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

*daumendrückt*

Ohje, in so einem Fall hätte ich auch verloren gehabt :crying:

Werden im Moment alle Prüfungen schwerer oder täuscht das?

Ich will am Sa nicht MUP schreiben *panik*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
oder täuscht das?

Das täuscht ... oder findest du, dass die 5-6 Leute im WebCampus tatsächlich die Mehrheit repräsentieren?

Wichtig ist, was ihr selbst könnt und macht und nicht wie andere Ihre Klausur nachher beurteilen. Immerhin erfährt man nie, wie deren Klausuren wirklich ausgegangen sind.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
n der letzten Präsenz kam noch ein Tip bezüglich der bevorstehenden BWL-Klausur

Die alten Hasen der HFH wissen natürlich, dass Tipps wenig bis gar nichts wert sind. MZL ist an der HFH sicher riskanter als an anderen Hochschulen. Jetzt weisst Du es auch :-) "Anders" bedeutet in den seltensten Fällen "schwieriger". Wird schon geklappt haben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
dass Tipps wenig bis gar nichts wert sind
Ich war ja in Sachen Personal auch nicht gänzlich unvorbereitet und der Dozententip bestätigte nur die Erfahrungen mit den Altklausuren. Bestätigt wurde definitv der Hinweis in der Prüfungsordnung, dass ALLES aus den Studienbriefen prüfungsrelevant sein kann.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Bestätigt wurde definitv der Hinweis in der Prüfungsordnung, dass ALLES aus den Studienbriefen prüfungsrelevant sein kann.

das ist das Gesetz der HFH: prüfungsrelevant ist nur, was in den SB drinnen steht. Aber ALLES, was in den SBs steht, ist auch prüfungsrelevant und kann abgefragt werden.

und wenn man dann MZL mit Murphy's Gesetz kombiniert...:scared:

falls es dich tröstet: das wird das letzte Mal gewesen sein, dass du auf die "Tipps" eines Dozenten gehört hast :blink:

und das Studium an der HFH ist durchaus machbar - die wichtigsten Voraussetzungen sind der Wille, dran zu bleiben und manchmal auch eine gewisse Frustrationstoleranz.

das wird schon...:)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Aufgabe 1 mit der "Konsumtationswirtschaft" wurde sogar mit 21 Punkten bewertet.

Normalerweise max 16 Pkt. bisher.

Ich hatte BWL immer wieder aufgeschoben,doch irgendwann muss man ja schreiben,wenn man in der Regelzeit bleiben will. "Konsumtationswirtschaft" habe ich in der Klausur zum ersten Mal gelesen und vor der Prüfung glatt überlesen, so dass ich mal seit langem eine Aufgabe gar nicht beantwortet habe in einer Klausur. Der einzige Vorteil war, dass ich dadurch mehr Zeit für die anderen Aufgaben hatte,was sich eher positiv ausgewirkt haben sollte.

Aber egal zum Bestanden sollte es gereicht haben, trotz mit MZL

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung