Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    21.738

Ja Mai

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
chillie

90 Aufrufe

Oder "jo mei" wie der Franke gerne sagt. Mit diesen zwei Silben bringt man ein Seufzen und ein beklagen über die allgemeine Situation zum Ausdruck (etwas, dass Franken sehr gerne tun) ... Ja Mai, heisst aber auch ... "huch ... schon Mai!?!".

Ich habe erst heute gehört, dass die Zeit doch so rasend schnell vergeht wenn man eine schwangere Frau Zuhause hat. Ich kann das eindeutig bestätigen... die Zeit rennt dahin, dass heute Freitag ist, erschreckt mich wirklich, die Woche ist so schnell vorbei gegangen.

Montag war ich total im Eimer, hatte keine Lust zu lernen und war total müde. Dienstag nach der Arbeit waren wir beim Autokauf, danach noch draussen gesessen und TV gelotzt - nix gelernt, weil ich früh ins Bett musste.

Mittwoch früh um halb 5 aus dem Bett, ab zum Flughafen und nach HH, 1,5 Tage Workshop somit Mittwoch ... naja ihr wisst schon. Donnerstag gegen 19.00 Uhr wieder daheim eingetrudelt... nach dem Abendessen nur noch Couch - same procedure -

Heute ist also Freitag (Mittwoch hatte ich Montag heute irgendwie erst Donnerstag) - direkt nach der Arbeit zum Geburtsvorbereitungskurs, jetzt schon wieder halb 10 ... ich versichere euch, nach so einer Woche ist Freitag 21:30 Uhr sicher nicht der richtige Punkt um mit lernen zu beginnen.

Vielleicht finde ich ja am Wochenende den FastForward-Knopf und kann ihn deaktivieren - momentan geht mir alles etwas zu schnell. Nächste Woche habe ich schon Geburtstag (schon wieder 1 Jahr vorbei?!?).

Irgendwann wollte ich Ende dieser Woche mit allen SBs fertig sein. Naja das Irgendwann ist lange her. Ich bin letzte Woche in einem recht einfachen SB total versumpft ... das Ziel ist komplett ausser Kontrolle. Aktuell frage ich mich, ob ich überhaupt für die letzten 4 SBs eine ZF schreiben soll.

Ich habe in meinen bisherigen ZF gelesen und bin damit so gar nicht zufrieden - eigentlich habe ich die SB-Inhalte mit ca. 40% der Wörter wiedergegeben. Momentan kann ich mir so garnicht vorstellen die Dinger zum lernen zu verwenden. Anstatt immer weiter in Verzug zu geraten ist es vllt. gar nicht so verkehrt ENDLICH das SB-lesen abzuschliessen um den nächsten Schritt angehen zu können. Das werde ich mir dieses WE mal überlegen ... dank Feiertag sinkt die Geschwindigkeit etwas, nur ein Termin ist am WE bisher fest, der Rest gehört Freizeit und Studium ... der SB wird abgeschlossen und vllt. noch ein neuer angefangen. Lernrhythmus ist etwas anderes, aber Rhythmus hat mein Leben momentan eh nicht... also was solls.

Unterm Strich bleiben mir noch 2 Monate bis zur Klausur ...eigentlich paradiesische Zustände, aber so ein bisschen meldet mein schlechtes Gewissen doch an, ich solle doch am Stoff weiter arbeiten. Auch wenn mir aktuell absolut der Drive und der Biss fehlt, an soetwas zu denken ... der SSP muss sitzen, es gibt ein eindeutiges Ziel, wie die Endnote aussehen soll und das erreiche ich nicht nur abwarten und Tee trinken.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das ist ja das komische , wenn man es einmal abreisen läßt, fällt die Motivation gegen null und es ist schwierig wieder in den Rhytmus zu kommen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das hört sich an wie meine aktuelle Studienlage. Gut, ich hab weder ne schwangere Frau (bin auch selbst nicht schwanger ;)) noch habe ich noch 2 Monate bis zur nächsten Klausur. Aber mein Workload diese Woche beschränkt sich auf 1h ...

Wir können ja einen Pakt schmieden, dass wir diese Woche auf mind. 5h Lernzeit gesamt kommen? Das wären bei mir schon 400% mehr!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe den 1. Mai (Tag der Arbeit!) tatäschlich noch nutzen können um auf 2Std. 40 zu kommen ... 5 Std. wären diese Woche wirklich toll, leider sagt mein Terminkalender etwas anderes ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung