Springe zum Inhalt

Blog Goewyn

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    105
  • Kommentare
    208
  • Aufrufe
    4.447

Mal wieder: das liebe Recht...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Goewyn

54 Aufrufe

Es ist verrückt: erst habe ich darauf gewartet, dass die Tendenz zu OWR im Campus erscheint, nun warte ich darauf, dass sie wieder verschwindet…

Aber eins nach dem anderen: Da die Tendenz wieder auf sich warten ließ, habe ich im SZ nachgehakt und zu meinem Schrecken erfahren, dass die Klausur zwar (wie erwartet) zur Korrektur in ein anderes SZ geht – aber dort wohl vom gleichen Dozenten korrigiert wird, wie schon ABR. (Zur Erinnerung: ABR habe ich gerade so bestanden, mein Widerspruch wurde abgeschmettert, obwohl ich noch immer glaube, dass der Korrektor hier sehr (zu) streng nach Vorschrift vorgegangen ist.) Dann ein paar Tage später: OWR ist zwar bestanden, aber ähnlich schlecht! Dabei hatte ich bei OWR – im Gegensatz zu ABR – eigentlich ein ganz gutes Gefühl gehabt. Klar habe ich keine so gute Note wie in den anderen Fächern erwartet, aber zumindest etwas im soliden Mittelfeld. Ich kann mir das nicht erklären, warte jetzt aber die Musterlösung ab und werde auch meine Klausur anfordern.

Sollte mich mein gutes Gefühl getrügt haben und/oder es doch ein anderer Korrektor gewesen sein – OK.

Sollte es allerdings wieder der gleiche Dozent mit so haarspalterischen Korrekturen gewesen sein, werde ich beim Widerspruchsausschuss mal anfragen, was ich machen kann, wenn ich den Eindruck habe, dass der Dozent mich „auf dem Kieker“ hat (den Verdacht hatte ich schon irgendwie bei ABR). Sorry, aber wenn ich solch einen Eindruck habe, genügt es mir persönlich NICHT, dass ausschließlich dieser Korrektor im Widerspruchsverfahren befragt wird – eine zweite Meinung ist für mich in solchen Fällen eigentlich unumgänglich.:mad:

Mist, nach dem ganzen Ärger mit ABR geht das jetzt wohl schon wieder los! Aber es ärgert mich eben: erstens bin ich diese Noten in meinem bisherigen Studium nicht gewohnt und selbst für „schwächere“ Fächer ist mir der Notenunterschied doch etwas zu groß (Steuerrecht und Buchführung klappten doch auch ganz gut). Zweitens möchte ich mittelfristig ein Master-Studium absolvieren, habe mich zwar noch nicht auf ein konkretes Thema bzw. Studiengang konzentriert, habe aber durchaus zur Kenntnis nehmen müssen, dass vor allem Universitäten gerne mal einen NC haben. Und drittens erhöht das vor diesem Hintergrund den Druck für die noch ausstehenden Leistungen, weil ich mir nicht nur keine Patzer mehr erlauben sollte, sondern, im Gegenteil, noch was rauszuholen habe. :crying:

So, jetzt erstmal genug: ich warte die Musterlösung ab, vielleicht habe ich ja doch Mist gebaut und ein paar Fragen missverstanden. Der Ärger stieg ja nur wieder so schnell hoch, weil ich gehört habe, dass es derselbe Korrektor wie beim letzten Mal gewesen sein soll…

Die Vorbereitungen für MAR ziehen sich: ich verfasse derzeit die Lernkarten, was mir wirklich motivationstechnisch schwer fällt. Mein derzeitiges Soll sind 15 SB-Seiten pro Tag, was aufgrund des höheren Aufwands ggü. des reinen Lesens sowie nach einem langen Arbeitstag sehr fordernd für mich ist. Das Vorhaben, an den Wochenenden oder den Feiertagen Boden gut zu machen, hat mir leider meine Unlust und die daraus resultierende fehlende Konzentration fast völlig zunichte gemacht. Trotzdem bin ich im Zeitplan: in 2 Wochen sollten alle Lernkarten fertig sein, dann habe ich 2 Wochen, diese zu lernen und 1 Woche für die Altklausuren.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

erst habe ich darauf gewartet, dass die Tendenz zu OWR im Campus erscheint, nun warte ich darauf, dass sie wieder verschwindet…

Ich weiß genau was du meinst :laugh:

Zeitdruck ist wirklich sehr nervig und der "Zwang" eine TAEGLICHE Leistung zu bringen frustiert wirklich. Ich habe mal mein 4. Semester überschlagen und ich muss sagen, es erschlägt mich.

Dein Zeitplan klingt soweit gut und wenn nichts Schlimmes dazwischen kommt, wirst du das schon irgendwie durchhalten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung