Schalli's Blog

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    9
  • Kommentare
    9
  • Aufrufe
    287

Stöckchen gefangen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schalli

69 Aufrufe

Seit wann bist du Fernstudent/-in?

Seit 1.07.2006 an der HFH Betriebswirtschaftlehre

Warum hast du dich für ein Fernstudium entschieden?

Ich wollte meinen Job nicht aufgeben. Ursprünglich hatte ich geplant nach der Ausbildung direkt an einer Präsenz-Uni zu studieren, da ich aber in meinem Ausbildungsbetrieb übernommen wurde und der Job interessant war hatte ich das Thema erstmal ad acta gelegt. Für ein Fernstudium habe ich mich dann entschieden um die praktischen Erfahrungen/Fähigkeiten aus der Berufswelt noch ein wenig mit Theorie anzureichern.

Gab es für dich noch andere mögliche Studienfächer als dasjenige, für das du dich entschieden hast?

Ja, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftspädagogik.

Standen mehrere Fernhochschulen zur Auswahl? Wenn ja, warum hast du dich für deine entschieden?

Ja, es gibt ja reichlich Anbieter für BWL. Besonders gut gefallen haben wir die regionalen Studienzentren, die Kompetenz, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter vor Ort und in Hamburg und die Möglichkeit, im worst case auch ohne Präsenzveranstaltungen (z.B. bedingt durch berufliche Auslandsaufenthalte), da diese ja nicht Pflicht sind, Klausuren schreiben zu können. (Und vielleicht auch die Tatsache durch Annerkennung von Vorleistungen direkt ins 2. Semester einzusteigen)

Welches Ziel verfolgst du mit deinem Studium und wie wird sich dein Leben ändern, wenn du damit fertig bist?

Ziel: Theoretisches Wissen zur Praxis bekommen und das für potentielle Arbeitgeber in nachweisbarer Form.

Was sich ändern wird: ich werde wieder viiiiiiel Zeit haben, die ich dann nicht mehr mit Lernen verbringe.... Und mir dann vielleicht einen anderen Studiengang aussuchen ;).

Wenn du dich nochmal entscheiden müsstest, würdest du etwas anders machen?

Im Moment nicht, nein.

Wenn es bei dir keine finanziellen, beruflichen oder persönlichen Einschränkungen gäbe und du die freie Wahl hättest, irgendein Fach zu studieren, das dir Spaß macht - welches Studienfach wäre das?

Archäologie und dann Museumspädagogik oder Biomedizinische Technik

Und weiter geht das Stöckchen an Chrissi80


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?