Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    51
  • Aufrufe
    1.014

Ich und das Studium - der richtige Weg ??? Ich denke ja

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
2m02cmMann

63 Aufrufe

Hallo zusammen,

nun ist es soweit, ich habe mich lange genug damit herumgetrieben und mir überlegt, anstatt einer Ausbildung zum Techn. Betriebswirt, was ich an meine Meisterausbildung ranhängen wollte, doch ein Studium aufzunehmen.

Wie es dazu kommt ??

Wurde von einem Bekannten, der nach seinem Meister nun ein Studium an der Fernuni Hagen im Bereich Wirtschaftswissenschaften beginnt, angesteckt.

Hat mir die Möglichkeiten aufgezeigt und mir natürlich des weiteren mitgeteilt, dass eben mit einem Studium gewisse Türen und Gehaltsstufen aufgehen, die man mit dem Tech. BW so eben nicht aufbekommt.

Klar ist also, wenn ich nochmals Zeit investiere, um noch etwas in meiner Ausbildung zu tun, dann sollte es schon etwas sein, was sich dann auch für mich und mein berufliches Weiterstreben lohnt.

Daher werde ich mich noch in Kürze ( Verzugsgebühren von 25 € sind wohl zu verkraften ) im Bereich der Bildungswissenschaften einschreiben.

Werde hier versuchen, wenn es die Zeit zulässt, ein bisschen etwas über mein Studienverlauf zu schreiben, erlebtes aufzuzeichnen oder einfach Situationen zu schildern, die direkt mit dem Studium und seinem absolvieren zu tun hat.

Bin gespannt, was auf mich zukommt, habe noch keine Ahnung, ob ich die Anforderungen auch erfüllen kann und werde versuchen, mich hier durchzuschlagen.

Bis dahin :D

Gruß 2m02cmMann


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


8 Kommentare


Viel Erfolg im Hagenfernzug.

Ich tummele mich dort im Informatik-Abteil. Die Wahrscheinlichkeit sich dort (oder virtuell) zu begegnen dürfte aber recht gering sein. ;)

Das Studium bringt dir aber auch nur mehr offene Türen, wenn du den Arbeitgeber dafür hast oder bereit bist den AG zu wechseln. Das sollte auch bedacht werden. Wobei du dir das sicher schon gründlich überlegt hast.

Und willkommen auf FI.de und in den Blogs.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo XPectIT,

Nun, was die AG Situation angeht, ist es vermutlich so, dass ich mir dann einen anderen AG suchen muss.

Es zielt zwar darauf ab, dass ich irgendwann, wenn das Studium abgeschlossen und die Berufliche Situation geklärt ist, in meiner Firma vermutlich nicht die Stelle absolvieren kann, wie ich mir das Vorstelle. Da bleibt vermutlich nur der Wechsel.

Da ich aber noch ein paar Jahre habe, um mir den Kopf zu zerbrechen, bleibe ich erstmal bei meinem jetzigen AG, da ich das Lernen mit meiner Arbeit sehr gut Verbinden kann.

ICh werde schauen, wie es verläuft, danke Dir für die nette Begrüßung.

Gruß 2m02cmMann

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Willkommen bei Fernstudium-Infos.de und im Kreis der bloggenden Fernstudenten :-)

Wirst Du Vollzeit in Hagen studieren?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Markus,

Nun, da ich eine Familie zu ernähren habe ( natürlich auch mich ), wird das mit dem Vollstudium leider nichts. Ich habe in meinem Umternehmen, auch durch die Schichtarbeit die Möglichkeit, ein Fernstudium zu absolvieren, ohne Finanzielle Einbußen zu haben.

Daher habe ich mich für das Fernstudium entschieden und hoffe, dass dies auf Anhieb klappt mit einer überschaubaren Studienzeit.

Gruß Uli

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Hallo Uli,

das Fernstudium ist ja auch ideal als berufsbegleitende Weiterbildung geeignet. Ich war mir nur nach Deiner Einführung nicht sicher, ob Du Teilzeit oder Vollzeit studierst.

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Uli,

ich wünsch dir viel Spaß und viel Erfolg bei deinem Vorhaben. Bin schon sehr gespannt was du hier über den Studiengang schreiben wirst. Er steht bei mir auch in der engeren Auswahl ;-)

Liebe Grüße

Kerstin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Colibri,

na wenn du diesen Studiengang ebenfalls angehst, kann ja ein Erfahrungsaustausch nicht schaden.

Da könnte man dann in Kontakt treten. Werde aber hier meine Eindrücke schreiben, wenn ich die Zeit dazu finde.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ähnliche Situation: Auch Meister gemacht und überlegt was als nächstes kommen darf (;)), erst überlegt den Staatl. Gepr. BW zu machen, jetzt beginne ich zum kommenden WS Diplom BWL am der WINGS. Wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen!! :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?