Springe zum Inhalt

Blogsinn Fernstudium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    294
  • Kommentare
    1.442
  • Aufrufe
    6.099

Ich schaffs nicht, mich zu quälen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
m.e.l.l.a

60 Aufrufe

Ich hab das Gefühl, jetzt mit Buchführung am selben Punkt wie im Dezember bei Mathe angekommen zu sein...

Es flutscht nicht von selber, ist mehr als nur Theorie und ich muss mich hinsetzen, verstehen und üben.

Aber ich kriegs nicht auf die Reihe.

Schon bei Mathe hab ich die Vorbereitung auf die Prüfung schön vor mir hergeschoben und dann gnadenlos vergeigt.

Und jetzt gehts mir wieder so. Ich finde keinen Zugang zu Buchführung und bin nicht in der Lage, mich damit auseinanderzusetzen. Nach fünf Minuten leg ich alles wieder weg und mach lieber gar nichts. Dabei würde es ja bestimmt besser werden, wenn ich mich mal ne Stunde damit beschäftigen würde.

Was mich vor allem ärgert ist, dass ich ja weiß was ich zu tun hab, es aber warum auch immer nicht in die Tat umsetzen kann.

:mad::mad::mad:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ich glaube, wenn sich einmal so ein Frustgefühl eingestellt hat, dass man nicht so recht weiterkommt, dann taucht dieser Frust bei jedem Mal auf, wenn man versucht, sich doch durchzubeißen.

Ich habe keine Ahnung, wie lange du noch bis zur Klausur hast, aber evtl. würde sich an dieser Stelle Sekundärliteratur empfehlen - vielleicht so eine Art "Buchführung für Dummies", wenn es das denn gibt. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ein Gedanke, der mir gerade kommt: Kannst Du Dich nicht mit jemandem zusammen setzen. Also ein fester Termin, und dann lernt ihr zusammen? Gerade im Fach Buchführung muss es ja noch nichtmals von der HFH sein, da sich die Inhalte dort doch sehr ähneln.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hm, egal wie es klingt ganz und gar nicht gut.

Ich pers. muss sagen, das mir so eine Situation (zum Glück!) noch nicht untergekommen ist - Rechnungswesen war mir bisher immer ein offenes Buch, darum fällt es mir sich auch schwer zu verstehen wo Deine Problempunkte sind.

Um welchen Stoffumfang geht es denn bei Dir?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für eure Antworten :)

Die Prüfung ist am 8. März, heute war die Einladung dazu im Briefkasten. Ist (zum Glück nur) eine SL.

Ich hab schon bei einer Freundin angefragt, ob wir uns am Wochenende mal treffen können. Ich hoffe, dass es klappt. Ich weiß noch nicht, ob und wie ich am Samstag arbeiten muss und wie sie Zeit hat.

Ich hab jetzt zum ersten Mal Rechnungswesen bzw. Buchführung. Ich glaube, in einem normalen Unterricht würde ich ganz gut mitkommen, aber allein krieg ich die Denke nicht auf die Reihe. Hatte gehofft, dass mir die Präsenz den nötigen Klick im Hirn verschafft, damit ich weiß, wie ich da rangehen soll. Aber die zwei Stunden haben mich mehr verwirrt als geholfen.

Sowas wie "Buchführung erklärt in der Sendung mit der Maus" wär ein Traum, da muss ich mal schauen, ob ich auf die Schnelle was finde.

Hab mir jetzt vorgenommen, die Übungen im SB und alte Prüfungen durchzuackern. Mit der Theorie hab ich mich jetzt lange genug erfolglos beschäftigt :rolleyes:

Werde als morgen früh ziemlich bald aufstehen und dann kämpfen und beißen :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gerade gekauft: Buchführung für Dummies :D

Schließlich kommt im nächsten Semester ja auch noch eine PL dazu...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung