Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    28
  • Kommentare
    73
  • Aufrufe
    2.794

1. Ziel vorzeitig erreicht

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Coonie

134 Aufrufe

Geplant hatte ich eigentlich, das Mathe-Grundlagen Skript bis Ende dieser Woche fertig bearbeitet zu haben... Beendet habe ich es eben gerade :lol: Insgesamt aufgewendet habe ich dafür gute 28 Stunden. Die Grundlagen sitzen soweit und ich hoffe das ich sie bis zur Bearbeitung des ersten SB für WMT (geplant für KW 35) nicht schon wieder vergessen habe :laugh:

Jetzt bleiben mir diese Woche also noch der morgige Tag und der Sonntag, um schonmal mit dem ersten SB für WFT anzufangen. Samstag gönne ich mir mal einen kompletten Tag lernfrei :)

Nächste Etappe: WFT SB 1 bis Ende nächster Woche durcharbeiten & zusammenfassen. :thumbup1:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Jap, heißer Tip um gerade bei Mathe nicht alles sofort wieder zu vergessen, ist bis zur Klausur jeden Tag oder alle 2-3 Tage wenigstens mal eine Aufgabe zu rechnen. Das dauert nicht mehr als vielleicht 15 Minuten, festigt den Stoff im Gedächtnis und du bleibst super in Übung, damit die Klausur ein Kinderspiel wird und du in den letzten Wochen/Tagen nicht so im Stress bist :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

*neidvoll in Deine Richtung blick*

Habe gestern noch mal nachgeschaut wann welche SBs für die Präsenzen zumindest mal durchgelesen sein sollten.

Da hat mich dann fast der Schlag getroffen, daß ich doch ganz schön im Verzug bin.

Habe in den letzten Wochen den Mathe Vorbereitungskurs zu Gunsten von WIG an die Seite gelegt.

WIG ist aber gar kein Problem, da ich hier nur das vorhandene Wissen festigen und ggf. ergänzen muß.

Habe einfach in den letzten Wochen die Prioritäten falsch gesetzt.

Also gleich nach Feierabend wieder zu 100% Mathe und nichts anderes bis ich mit dem ersten SB anfangen kann.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung