Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    16
  • Kommentare
    55
  • Aufrufe
    1.363

Theorie und Praxis im Parallel-Universum

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ulrike Oertel

124 Aufrufe

Schaue ich mir die anderen Blogeinträge an, so lese ich bei vielen von Motivationsmangel, Frust, Lernblockaden ... Davon bin ich momentan Gott-sei-Dank noch weit entfernt.

Erstens liegt das sicher daran, dass ich gerade erst angefangen habe mit dem Kurs, aber es liegt bestimmt auch daran, dass ich die gelernten Erkenntnisse sofort in der Praxis testen, einsetzen, prüfen kann.

Da mein Kurs ja "Stadtmarketing-Fachkraft" heißt, kann ich in jeder Stadt, in der ich bin, den Dingen aus einem etwas anderen Blickwinkel auf den Grund gehen. Jeden Prospekt, jeden Fahrradweg, jede kulturelle oder soziale Veranstaltung gleiche ich im Kopf mit meinem theoretischen Wissen ab.

Diese Theorie-Praxis-Verbindung ist vielleicht nicht in jedem Studienzweig möglich.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Das ist natürlich optimal, wenn man das theoretische Wissen so direkt mit der Realität abgleichen und anwenden kann. Ich denke auch, dass das viel zur Motivation beiträgt. Oft ist es ja im Studium so, dass man sich erstmal durch sehr viel abstrakte Theorie hindurchquälen muss (ich denke da zum Beispiel an Mathe, komplexe Zahlen etc. im Grundstudium), bevor man dann mal zur Praxis kommt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung