Blog voki

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    6
  • Kommentare
    27
  • Aufrufe
    148

Wirtschaftsrecht "Bachelor of Laws" bei ... wo nur?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
voki

50 Aufrufe

Hallo liebe Forenteilnehmer,

ich werde Wirtschaftsrecht via Fernstudium studieren. Wie vermutlich die meisten Studenten hier (und die eifrig mitlesenden Fast-Studenten) schlage ich mich derzeit mit der Auswahl des Anbieters herum.

Ich bin mittlerweile so weit, dass ich, nachdem ich mich (fast) für die HFH entschieden hatte, dann über einen "Tipp" im Forum auf die WINGS gestoßen. Mir persönlich kommt ein Onlinekurs sehr gelegen, da ich ohnehin nahezu permanent von Computern mit Internetverbindung umgeben bin und somit einen permanenten Versuchungsdruck des "Zwischendurchlernens" erliegen kann. ;-)

Besonders gut gefällt mir die Interaktion mit dem Programm, welches ein sofortiges Feedback über die gerade geleistete Klausur bietet. Sehr schön gemacht.

Ich werde also dann permanent via Blog von meinen Erfahrungen (wo auch immer) berichten und bin für Tipps, Anregungen und nette Kontakte immer dankbar.

Schöne Grüße

Volker


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Hallo! Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg für dein Studium!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich bin gespannt, welche Fernhochschule es wohl werden wird! Wer die Wahl hat... :)

Ich habe mich selber erst kürzlich mit dieser Frage beschäftigt. ;o)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich habe mich selber erst kürzlich mit dieser Frage beschäftigt. ;o)

Und wie hast Du Dich entschieden? Ich bin nun (mal sehen wie lange) zu 90 % der WINGS zugetan. Der Schnupperkurs gefällt mir sehr gut. Scheint genau die richtige Lernmethode für mich zu sein, der ohnehin einige Bücher selbst besorgt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe mich kurz vor Bewerbungsschluss an der Universität des Saarlandes/ TU Kaiserslautern für den Master in Commercial Law beworben. Einfach nur, um zu testen, ob die mich nehmen würden. Vor 2 Wochen kam der Zulassungsbescheid. Daher hatte sich die Frage nach einem Bachelor erledigt. :)

In deinem Fall würde ich mich wohl auch für die WINGS entscheiden. Wie lange hast du denn noch Zeit für deine Entscheidung? Die WINGS hat doch eine Frist oder? *grübel*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich habe mich kurz vor Bewerbungsschluss an der Universität des Saarlandes/ TU Kaiserslautern für den Master in Commercial Law beworben. Einfach nur, um zu testen, ob die mich nehmen würden. Vor 2 Wochen kam der Zulassungsbescheid. Daher hatte sich die Frage nach einem Bachelor erledigt. :)

In deinem Fall würde ich mich wohl auch für die WINGS entscheiden. Wie lange hast du denn noch Zeit für deine Entscheidung? Die WINGS hat doch eine Frist oder? *grübel*

Naja, vermutlich hast Du schon ein Vorstudium, oder? Anders bekommt man doch keine Zulassung zu einem Master-Studiengang? Aber ... Bachelor wird in meinem Alter schon eine Menge Fleiss abverlange. ;-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, ich habe bereits ein Vorstudium, aber ich habe tatsächlich überlegt den LL.B zu machen, da mir die Vertiefungen sehr gut gefallen haben. Außerdem habe ich schon einen Kurs an der Euro-FH erfolgreich abgeschlossen. Aber der Master ist auch sehr interessant, außerdem günstiger und für mich als junge Mami besser machbar. Dafür reise ich dann einmal pro Semester quer durch die ganze Republik - mit Kind. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?