Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    20.743

Wochenschau: KW 35

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

47 Aufrufe

Schon wieder eine Woche rum. So langsam rauscht die Zeit wieder richtig, insbesondere da sich in der Familie zusammen mit unserem Zwerg alles mehr und mehr in normalen Bahnen bewegt. In einer Woche ist die Elternzeit schon fast vorüber :( ... ich gebe zu, bisher habe ich die Arbeit noch nicht wirklich vermisst :blushing:

Die letzte Woche stand ziemlich im Fokus eines Themas, deswegen auch das Bild der Woche passend dazu... meine "Entscheidungshilfe"

attachment.php?attachmentid=1158&d=1283707484

Die letzten 3 Wochen ging es kontinuierlich bergauf, sei es mit dem Lernfortschritt der Motivation und dem Erfolg. Darum gab es noch ein Thema zu klären. Der Wechsel zum Diplomkaufmann FH ist also nun in trockenen Tüchern.

Durch den Druck, den ich mir hier somit selbst gemacht habe, fühle ich mich komischerweise nun wieder richtig wohl mit Studium. Dieses Gefühl hatte ich denke ich langfristig schon mehr als 1 Jahr nichtmehr. Damit es nun auch so bleibt, gehe ich dennoch weiter mit Bedacht vor.

Vor allem, da nächste Woche der nächste Schwierigkeitsgrad eintritt ... wenn ich wieder arbeite wird es im Dreieck, Familie, Arbeit und Studium richtig eng.

Bei ABR habe ich inzwischen den zweiten SB abgeschlossen. Das Thema ist dank absoluten Praxisbezug und Vorkenntnissen recht schnell durchgearbeitet. Die Zusammenfassung fehlt noch.

In OWR habe ich ebenfalls einen weiteren SB durch, momentan arbeite ich an der Zusammenfassung. Somit steht in diesem Modul nur noch ein SB an.

Dank des Vorlaufs und des "Diplom-Druck" kam mir glücklicherweise auch endlich ein Hausarbeitsthema, welches ich mir gut vorstellen kann. Passend dazu habe ich nun schon Vorarbeiten angestellt und arbeite bereits an einer grundlegenden Recherche. Für die Betreuung werde ich wohl die HFH ansprechen und mir einen Korrektor vermitteln lassen. Auch wenn ich eigentlich die Hausarbeit erst 2011 angehen wollte, hilft genügend Luft und Motivation hier sicher weiter.

Ohne mich nun am "Erfolg" und Fortschritt zu verbrennen, gehe ich gut gelaunt in meine letzte volle Elternzeitwoche. Es gibt viel zu tun, viel mit dem Zwerg Zeit zu verbringen und viel zu lernen ... in dem Sinn wünsche ich eine interessante neue Woche.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


HannoverKathrin

Geschrieben

Zum Thema Pacman fällt mir sofort der nette Spruch ein, den man mir erst letzte Woche an den Kopf gehauen hat:

"Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte PAC MAN das getan, würden wir heute paranoid durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören."

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Auf mich wirken die Zeichnungen auf dem Foto, als hättest du mal einen Kurs von Vera F. Birkenbihl mitgemacht. Bunt, handschriftlich, oberflächlich betrachtet chaotisch, aber für den Eingeweihten klar nachvollziehbar.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Schön, dass du jetzt wieder einen positiven Zugang zum Studium gefunden hast und es jetzt auf andere Art angehst :-) Manchmal sind kreative Pausen garnicht so schlecht. Wünsche dir weiterhin viel Erfolg fürs Studium !!!

PS: Die Zeichnungen find ich auch gut :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?