Diploma in Distance Education

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    18
  • Kommentare
    62
  • Aufrufe
    143

Geschafft

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Markus Jung

75 Aufrufe

So, den ganzen Tag habe ich mich mit irgendwelchen Nebensächlichkeiten davor gedrückt, die Einsendeaufgabe zu Ende zu bringen.

Aber jetzt habe ich mich doch daran gesetzt. Vier Seiten umfasst nun meine Beurteilung der Teilnehmerinformation. Sie erfüllt zwar einige, aber nicht aller der gesetzlichen Anforderungen.

Mal schauen, ob mein Korrektor diese Ansicht teilt.

Ich werde die Aufgabe ganz altmodisch per Post einreichen und melde mich wieder, wenn die Antwort da ist.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Fernstudienakademie

Geschrieben

Glückwunsch, dass Du die Einsendeaufgaben nun "wech" hast!

Vielleicht kannst Du ja dann anschließend in die Beratung von neuen Fernlehrinstituten eintreten, wenn die ihre Teilnehmerinformationen verfassen und bei der ZFU vorlegen müssen...?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

In den Unterlagen befindet sich neben dem FernUSG unter anderem auch der Antragsbogen, der von den "Bewerbern" für die Zulassung auszufüllen ist. Ganz schön umfangreich...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernstudienakademie

Geschrieben

Das sag ich Dir... ;-)))

Das Zulassungsverfahren (inkl. Antragsbogen) ist wirklich nicht ohne - da sitzt man schon einige Wochen dran, bis man die Unterlagen fertig zum Anreichen hat....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Ich kann mir schon vorstellen, dass das viele Anbieter abschreckt - besonders solche, die nicht so viel pädagogisches bzw. betriebswirtschaftliches Vorwissen mitbringen, sondern zum Beispiel eher aus dem technischen Bereich was anbieten möchten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernstudienakademie

Geschrieben

Das stimmt!

Gerade im pädagogisch-didaktischen Bereich muss man schon ein Profi sein (oder sich sehr mühsam in die Materie einarbeiten), damit einem die durch die ZFU verlangte Lehrgangsbeschreibung tatsächlich gelingt.

Das geht wirklich viel Arbeit rein - aber die lohnt sich ja dann auch für die späteren Bucher, denn so können sie (einigermaßen) sicher sein, dass ihr Lehrgang "Hand und Fuß" hat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?