Springe zum Inhalt

Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    8.805

Es geht wieder los

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
HannoverKathrin

45 Aufrufe

Gestern und heute war das 1. Präsenzwochenende des 4. Semesters. Endlich gehts wieder los!

Von 15-20 Uhr war gestern schonmal ein harter Einstieg. Erstmal 2 Doppelstunden STL und danach noch eine Doppelstunde VWT. Im Nachhinein muss ich sagen, zum Glück in dieser Reihenfolge!

Die Dozentin in STL ist... *grübel*... beschreibe ich es mal mit dem Begriff "Schnarch" :laugh: Zwar versucht sie durch Aufgaben das Thema praxisnah zu gestalten, aber in dem Moment in dem geredet wird, ist es leider tierisch langweilig. Es wird nur am SB entlanggehangelt und keinerlei eigener Input geleistet. ("Im Inhaltsverzeichnis sehen sie das Inhaltsverzeichnis" :thumbup1:) Eine Kommilitonin meinte dass die SB spannender sind als ihr Unterricht.

Das krasse Gegenteil war dann der Dozent in VWT: agil, gesprächig, kreativ, informativ, frei und ungelöst (und mit einem genialen Lebenslauf). Eine herrliche Abwechslung und sehr mitreissend. Leider wurde auch gleich geklärt, warum VWT der "Genickbrecher" ist: Mathe! Mathe und das abstrakte Denken fällt den Leuten schwer. Ich bin gespannt wie ich damit zurecht kommen werde...

Heute Morgen um 9 ging es dann auch gleich so interessant weiter: 2 Doppelstunden VWT. Hallo Mikroökonomie!

Mit diesen positiven Erfahrungen habe ich dann mein Präsenzwochenende selbst beendet und mir die beiden Doppelstunden STL gespart :cool: Ich denke nicht dass sich hier Aufwand (Zeit) und Nutzen (Wissenzunahme) in einem vernünftigen Verhältnis bewegen. Da bringt mir Zuhause lernen mehr.

Und genau das werde ich nun machen; VWT SB 2 - ich komme!

PS: Interssanter Weise ist mein Problem mit dem fehlerhaften SB nicht so verbreitet wie von mir angenommen. Das Ersatzexemplar dass 3 Tage nach meiner Reklamation im Briefkasten lag ist fehlerfrei und auch gut die Hälfte meiner Kommis hat fehlerfreie SB. Die mit dem selben Problem wie ich habe ich an die HFH verwiesen, die kriegen nun also wahrscheinlich erstmal am Montag auffällig viele Anfragen, hihi.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Leider wurde auch gleich geklärt, warum VWT der "Genickbrecher" ist: Mathe! Mathe und das abstrakte Denken fällt den Leuten schwer.

kann ich bestätigen - die Mathe-Aufgaben kann man ja noch üben, üben, üben....

aber diese abstrakte Denken und das Reinpressen jedes Sachverhalts in ein Diagramm find ich schrecklich :(

"die Welt ist zu komplex, also vereinfachen wir sie mit Modellen" :cursing:

aber trotzdem viel Spass!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

In 2 von 3 SB zu Mikro wird GAR NICHT gerechnet. Das wurde überarbeitet. Ob im 3. SB noch was mit Rechnen kommt mal sehen. Der Dozent meinte "rechnen ist nun nach der SB-Überarbeitung ziemlich weggefallen, dafür kommts woanders ganz dick". Was das bedeutet weiß ich aber noch nicht...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Aehm... also wenn der Mathematische Teil (einfachste Funktionen) wirklich weggefallen ist, wird man sich wohl bei VWT auch darauf geeinigt haben (HFH-like eben) möglichst alle Details auswendig zu lernen.

Ich denke da nur an die berühmten Hexenverbrennungen :cool:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hexenverbrennungen gibts ja bei uns nichts mehr. Aber am Ende des 2. SB haben sich dann doch noch Formeln für Deckungsbeitrag und Kosten (fix und variabel -wow-) zu Worte gemeldet. Mehr war aber nicht mit Zahlen am Hut... bislang.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung