Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    20.743

Wochenschau: KW 40

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

53 Aufrufe

Nun tippe ich wieder meinen Wochenschaubeitrag, das Wochenende ist somit leider wieder zu Ende. Dabei war besonders das WE sehr angenehm und erholsam, nach der mehr oder weniger wilden Woche.

Das Bild der Woche entstand eher ungeplant im Laufe der Woche. Als Lernmotto und Soundtrack ist das momentan ganz passend

attachment.php?attachmentid=1205&d=1286734882

Kurz innehalten und nicht in Panik verfallen. Die letzten beiden Blogeinträge sprechen ja von einer gewissen Panik. Durch hohen Druck an allen Enden lagen die Nerven blank ... das Ergebnis habe ich gut dokumentiert.

Heute sind einige Dinge wieder geklärt, ich bin zufrieden und sogar recht glücklich mit der Entscheidung. Nachdem ich - wie bereits gebloggt - den Dozenten selbst kontaktiert hatte und darin ein Thema angab (eher unterbewusst) habe ich es gleich in die Welt hinaus getragen. Gleichzeitig habe ich meine Motivation beim Schopf gepackt und zielgerichtet das Buch durchgearbeitet, welches Morgen zurückgegeben werden müsste.

Aktuell habe ich bereits eine beinahe konkrete Vorstellung vom Expose, allerdings nur beinahe konkret. Ich habe im Kopf eine Idee, die ist gut... die ist logisch und mit jedem Fakt den ich hinzulese wird sie vollständiger. Allerdings fehlt das klitzekleine Stück, dass die Idee zu konkreten Worten werden lässt. Das macht mich zwar fast wahnsinnig, aber man kann das eben nicht übers Knie brechen.

Daneben lief diese Woche nur noch der letzte SB OWR. Die Zusammenfassung ist noch nicht ganz komplett, aber nächste Woche starte auf jeden Fall die Bearbeitung des letzten ABR SBs. Damit hätte ich noch genug Luft um das Expose für die Hausarbeit vor der Prüfungsvorbereitung.

Meine Stimmung, Motivation und der Fokus stehen und fallen mit der Belastung in der Arbeit und dem Freiraum im privaten. In diesem Sinne geht es darum in der Arbeit alles im Griff zu behalten, im privaten die Balance zu finden und unnötiges zu verschieben/abzugeben um zusammen mit dem Studium die heutige Laune zu halten.

Also wie immer, die Quadratur des Kreise ;) ... eine quadratische Woche an alle Fernstudenten...


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


jaja..eine quadratische Woche !?!

ich lerne zur Zeit lineare Gleichungssysteme, die nächste Woche kann

ruhig linear bleiben hehe...

Wünsche Dir eine kreative Woche

Micha76

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Aktuell habe ich bereits eine beinahe konkrete Vorstellung vom Expose, allerdings nur beinahe konkret. Ich habe im Kopf eine Idee, die ist gut... die ist logisch und mit jedem Fakt den ich hinzulese wird sie vollständiger. Allerdings fehlt das klitzekleine Stück, dass die Idee zu konkreten Worten werden lässt. Das macht mich zwar fast wahnsinnig, aber man kann das eben nicht übers Knie brechen.

das kenn ich: man hat die Idee bereits im Kopf, aber es fehlt noch irgend etwas, um sie zu Papier zu bringen....auf der einen Seite ein ekliges Gefühl, aber andererseits ist dort auch eine gewisse Spannung, die die Sache interessant macht

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei mir stellt sich die Frage ob eine quadratische Woche ein erzeugenden System .... ach ich nehms einfach mal so hin. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
das kenn ich: man hat die Idee bereits im Kopf, aber es fehlt noch irgend etwas, um sie zu Papier zu bringen....auf der einen Seite ein ekliges Gefühl, aber andererseits ist dort auch eine gewisse Spannung, die die Sache interessant macht

Kenn ich auch. Immer das Gleiche bei wissensch. Arbeiten, sei es Exposé oder beim schreiben der Arbeit selbst. Konkrete Idee da, aber es will einfach nicht aufs Papier. Gestern hab ich bestimmt eine halbe Stunde auf eine leere Word-Seite gekuckt :( Glücklicherweise macht es dann doch irgendwann klack und dann läufts wieder :)

Das klappt schon so wie du möchtest mit deinem Exposé :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?