Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    85
  • Kommentare
    366
  • Aufrufe
    3.656

Chaos-Woche

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Servus

71 Aufrufe

Hui, ich hab ja schon ewig nicht mehr geschrieben! Aber von dem Chaos der letzten Woche muss ich euch berichten.

Am 01.10. war Präsenz in MUP angesagt und ich wollte eigentlich mit dem Roller fahren - der aber nicht angesprungen ist, weil er zu lange stand :cursing: Am Samstag war Präsenz in WIG (zum Glück nur 1,5 Stunden) und um nicht dasselbe Problem wie tags zuvor zu haben, wollte ich den Roller vorher testen, ob er wieder läuft. Also schön laufen lassen und dann beschlossen, eine Runde um den Block zu fahren - da brauch ich ja nicht extra die Motorradjacke holen, ne...Ergebnis: zerkratzter Roller und geprellter linker Ellbogen :( Scheiße, wenn man zu doof ist, um eine Kurve zu fahren...im April hab ich das schon mal fertig gebracht, damals hat es das Knie erwischt.

Ich bin also am 2.10. nicht zur Präsenz gefahren, sondern hab schön brav meinen Arm gekühlt. Natürlich dann auch nicht wie geplant am Sonntag die ZF für KLR SB 2 gemacht, weil ich meinen Arm zu nichts brauchen konnte.

Sonntag sollten dann eigentlich meine Eltern kommen, allerdings habe ich dann gegen Mittag erfahren, dass mein Papa im Krankenhaus ist - keine Ahnung, was es war, starker Schwindel und Erbrechen. Schatzi und ich sind dann zu meiner Mama gefahren und abends wieder ins KH. Tja..ich war wegen meinem Arm die ganze Woche krankgeschrieben und habe viel Zeit mit meiner Mama im KH bei Papa verbracht. Eigentlich erstaunlich, dass ich es trotzdem auf 7,8 Stunden workload gebracht habe - ich musste mich aber auch zwingen!

Ich habe mich also in dieser Woche mit dem SB 6 in Mathe beschäftigt und mich an der EA 4 versucht - und bin kläglich gescheitert :( Ich komme mit Linearen Gleichungssystemen und der Berechnung einer Inversen einer Matrix nicht zurecht...ich setze meine ganze Hoffnung in die Präsenzen.

Die ZF für KLR SB 2 habe ich noch fertig bekommen und am Freitag sogar noch vor der Präsenz es geschafft, KLR SB 3 zu lesen. Diese Woche steht nur noch KLR SB 3 zusammenfassen und KLR SB 4 komplett bearbeiten auf den Plan, dann bin ich durch für dieses Semester! Wenn ich viel Muse habe, versuche ich nochmal, die EA 4 in WMT zu machen, vielleicht kann ich mich jetzt mehr darauf konzentrieren als letzte Woche. Eigentlich will ich die EA ja schon machen...die EA für WIG werde ich wohl ausfallen lassen, da ich mir das ganze Zeug von der CD jetzt eh noch nicht merke und mit SQL nach wie vor Probleme habe, da macht das nicht wirklich Sinn.

Dafür beginnt nächste Woche schon die Vorbereitung für MUP. und geht dann in der zweiten November-Woche fließend über in Vorbereitung für KLR. In dieser Woche (KW 45) haben wir Urlaub und wollen evtl. übers Wochenende zu den Schwiegereltern in spe fahren, mal sehen. Außerdem müssen wir unseren Speicher räumen...langweilig wird es definitiv nicht!

Die Vorbereitung KLR geht fließend über in Vorbereitung für WIG und um mir um Weihnachten ein paar freie Tage gönnen zu können werde ich dann gleich mit Mathe weitermachen. Die letzte Woche des Jahres hab ich auch Urlaub und wenn Schatzi auch Urlaub bekommt, wollen wir da nochmal wegfahren. Mal sehen, ob das klappt.

Tja...eigentlich ist das Jahr schon fast vorbei und damit auch das 2. Semester :)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Ulrike Oertel

Geschrieben

Und wie geht's dem Arm und dem Papa inzwischen?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke der Nachfrage. Der Arm ist zumindest wieder halbwegs brauchbar und schillert in allen Farben ;) Und der Papa ist wieder zu Hause, aber noch krankgeschrieben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Da kommt ja ein Schocker nach dem Anderen! Schön dass sich alles wieder beruhigt hat. Mit dem Arm hast du ja Glück gehabt dass er nicht gebrochen ist. Ein Gips wäre sicherlich keine Hilfe...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@HannoverKathrin oh ja, allerdings! Die Ärztin meinte auch, dass ich wahnsinniges Glück hatte. Ich bin erstaunt, wie stabil Knochen sind. Grad am Ellbogen ist ja nicht viel dran und bei mir noch weniger als bei anderen *g* Mit Gips hätte ich meinen Lernplan so bestimmt nicht eingehalten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?