Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    21.484

Engpasswirtschaft

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
chillie

49 Aufrufe

Diese Woche darf ich mal wieder versuchen einen Engpass zu bewirtschaften ... es geht natürlich wie immer im Leben eines Fernstudenten um den Engpass Zeit.

Diese Woche mit den freundlichen Teilnehmern:

  • mein Sohn, für den ich Zeit haben will
  • meiner Frau die leider erkältet ist
  • meine Arbeit
  • einen Teil der Arbeit meiner Chefin die im Urlaub ist
  • einen Teil der Arbeit einer Mitarbeiterin die krank ist
  • einer Zusatzaufgabe die von der GF bis Ende des Monats durchgedrückt werden muss
  • der Planung für meinen neuen Aufgabenbereich
  • meinem Studium (kommt ziemlich weit unten, nicht wahr?)
  • einem ganzen Präsenztag am Samstag
  • einem Stapel Rechnungen auf dem Schreibtisch die warten
  • Rücksendungen und Bestellungen die zu tätigen sind
  • Bücher die ich nach dem Wochenende zur Bib. zurückbringen muss
  • einem immer größer werdenden Stapel an eBay-Sachen
  • Essen, trinken, schlafen usw.

Mir schwirrt ganz schön der Kopf. Immerhin habe ich im Studium bereits im passenden Fach schon gelernt, dass der Mensch nicht in der Lage ist derartig komplexe Situationen mit so vielen Variablen zu beherrschen.

Klingt naheliegend, aber das man dass konkret weiss... ist schon eine kleine Beruhigung. Allerdings ist mein Oberziel einfach, diese Woche heil rumzubekommen. Nächste Woche kommt Chefin aus dem Urlaub, MA ist wieder da und alles wird gut (bestimmt :rolleyes:)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

na, um die optimale Lösung bei Engpassproblemen zu finden, gibt es doch OPR :)

Formulier einfach zunöchst mal deine Zielfunktion, dann die Restriktionen und anschließend kannst du das ganze mit einem Simplex lösen....und erhälst dann die für dich optimale Lösung :cool::lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also alles was nicht unbedingt diese Woche sein muss, würde ich erstmal streichen: ebay, Bestellungen, Rechnungen. Beim Essen würde ich auf kurze Zubereitungszeiten achten und dafür mehr Zeit für die eigentliche Nahrungsaufnahme einplanen, die ja vermutlich auch gleichzeitig für Gespräche etc. verwendet wird. Und für den Rest gilt vermutlich wirklich "Augen auf und durch".

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ebay handhabe ich so, dass ich es aufteile und jeden Mittwoch ein bisschen einstelle. Müssen deine Sachen denn schon verschickt werden oder nur eingestellt? Wenn es ums Einstellen geht, Lösung a) verschieben Lösung B) deine erkältete Frau übernimmt das.

Bei Rücksendungen, Bestellungen und Rechnung bin ich mir nicht sicher ob dies nun privat oder beruflich gemeint ist. Wenn beruflich, siehe a) und B) oben :)

Mach dir diese Woche nicht so viel Studiumstreß, du bist beruflich und familär so gut ausgelastet (ja eher schon überlastet) dass es mit eigenem Workload außerhalb der Präsenz knapp wird. Die einfachste Lösung: akzeptieren! Wenn du dich doch hinsetzen kannst und lernst (oder Bücher prüfst) nimm es als happy Bonus.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

mal im Ernst: wenn ich mich nicht irre, fehlen dir noch

  • 3 Klausuren
  • 2 SSP-Klausuren
  • 1 1/2 Hausarbeiten
  • 1 Diplomarbeit

warum schreibst du nicht in diesem Semester statt

2 Klausuren + Hausarbeit + SSP-Klausur

nur

1 Klausur + Hausarbeit + SSP-Klausur?

wenn du im FS 2011 das gleiche Pensum nochmals bewältigst, bleiben dir für die restliche Klausur und die Diplomarbeit noch 2 Semester (HS 2011 und FS 2012) - das sollte machbar sein :)

für die Klausuren hast du natürlich fixe Termine, bei den Hausarbeiten ist es aber letztlich egal, ob du sie im Dezember, Januar oder Februar (bzw. für die zweite wohl irgendwann im Sommer 2011) abgibst - der Februar als Abgabetermin wäre wahrscheinlich am stressfreisten (letzte Klausur fürs HS 2011 vorbei, die Vorbereitungen fürs FS 2012 laufen noch eher ruhig).

Bei deinem momentan doch sehr hohen Stressfaktor würde ich ernsthaft darüber nachdenken, ob es möglich ist, eine Klausur zu verschieben und damit den Soll-Workout zu vermindern.....:confused:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung