Blog Barry

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    7
  • Kommentare
    13
  • Aufrufe
    538

Nachtrag

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Barry

80 Aufrufe

Ich habe mich entschlossen einen kleinen Nachtrag zu schreiben. Quasi zum besseren Verständnis meiner momentanen Situation.

Momentan ist einer meiner größten Vorteile mein Job. Das heißt ich arbeite im Schnitt ca. 18 Tage a 12 Stunden pro Schicht. Von den 18 Tagen sind 16 Tage Nachtschichten. In den 12 Stunden muss ich etwa 5 Stunden aktiv arbeiten. Den Rest könnte man als "Bereitschaft" bezeichnen. Das heißt meine Kollegen schauen "Naruto", lösen Kreuzworträtsel, hören Musik und ich habe jede Menge Zeit und Ruhe zum Lernen.

Ich habe mich übrigens für dein Zweig Technologie entschieden. Ich hätte alle 3 Zweige wählen können aber naturwissenschaftliche Fächer liegen mir mehr. Obwohl Biologie Und Psychologie auch interessant gewesen wären....

Anfangs habe ich mich total auf Mathe konzentriert. Lösungsbögen nochmals bearbeitet und Bücheraufgaben gelöst. Leider waren im Buch (Wurde neu geschrieben und wird erstmals im TK genutzt) einige Fehler in den Aufgabenstellungen. Nach einigem Hin und Her war aber zu erkennen was gemeint sein sollte. Probleme hatte ich ein beim zurückrechnen von den binomischen Formeln. Aber auch das klappte bald.

Den größten "Schiss" habe ich aber eigentlich vor Englisch. Nämlich davor, dass ich bei dieser Lehrerin nichts kapiere. Deswegen gabs nur eins! Ich muss selber ganz schnell viel besser werden, solange noch Zeit dafür ist. Aber wie beginnen? Ich dachte mir,

Grammatik is nie verkehrt. Also ,Zeitformen versucht zu verinnerlichen. Wie gesagt, ich habe es versucht. Ich konnte mir einfach nicht merken wann und zu welcher Gelegenheit man welche Zeitform benutzt. Inmitten meiner sich ausbreitententen Frustration sprach mich ein türkischer Kollege an (Super Typ, übrigens, spricht gutes deutsch). Ich erklärte ihm mein Problem. Er erzählte mir, dass er Deutsch gelernt hat indem er sich deutsche Filme angeschaut und deutsche Bücher gelesen hat. Mönsch, das machst du auch, dachte ich mir. Gesagt, getan. Folgendes habe ich mir "reingezogen".

Bücher:

Harry Potter und der Orden des Phönix

3 Investigators (Shoot the works)

Batman Comics (Nicht so das wahre)

Forrest Gump (lese ich momentan)

Filme:

American Pie (ohne Untertitel) - war gut zu verstehen

Back to the Future 1-3 - Teil 1 und 3 waren ohne Untertitel gut zu verstehen aber bei Teil 2 mussten (englische) Untertitel her.

Bill und Teds excellent adventure :laugh:(ohne Untertitel)- war teilweise schwer zu verstehen aber das meiste ging. Man merkte, dass in der Synchro viele Gags verloren gegangen sind.

Serien:

Scrubs - da hab ich nichts verstanden. Ging irgendwie zu schnell

Dr. Who - mit Untertitel gut verständlich

Saved by the bell(California Highscool) - war sehr gut zu verstehen

Out of this World (Mein Vater ist ein Ausserirdischer) - Da hatte ich ziemliche Probleme zudem keine Untertitel zur Verfügung standen

Supernatural - keine Chance

King of Queens - Meiner Meinung nach die am besten verständlichste Serie von allen.

Ich muss dazu sagen, mit verständlich meine ich nicht, dass ich jeden Satz und jedes Wort verstanden habe. Wörter die ich nicht kannte, habe ich teilweise nachgeschlagen und mir aufgeschrieben. Schwierigkeiten bekam ich bei Forrest Gump, da dieses Buch in Dialekt geschrieben ist. Man kann es zwar häufig nachvollziehen aber doof isses trotzdem. Ein Beispiel wäre, dass "winder" eigentlich für "window" steht. Egal. Ich werd mich da schon durchwurschtln.

Zusammenfassend kann man sagen Zuhause die Bücher und die DVDs und auf Arbeit Vokabeln büffeln. Und genau das werde ich diese Nacht tun.....


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Hey, das ist auch meine Taktik für Englisch! Ich habe bei den Büchern auch mit Harry Potter angefangen, und lese jetzt gerade die Twilight-Reihe auf Englisch. Im Regal steht für danach der neue Roman von Ken Follet. Englische Hörbücher sind auch klasse - hier wird eigentlich immer sehr deutlich gesprochen und es hat sich für mich als am besten herausgestellt, das Buch und das entsprechende Hörbuch parallel zu lesen/hören (z.B. im Auto).

Bei Fernsehsendungen habe ich es mit Dr. House versucht, das ging aber kaum wegen der vielen medizinischen Fachtermini. Jetzt gucke ich Gilmore Girls mal mit mal ohne englische Untertitel. Wer die Serie kennt, weiß, dass das nicht einfach ist, weil die Dialoge einfach sooo schnell sind. Aber es geht. Dann habe ich Californication mal versucht, aber das ist viel zu viel Umgangssprache, nett ausgedrückt ;o) King of Queens habe ich auch hier, das habe ich aber noch nicht im Originalton angesehen, werde ich mal versuchen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mit Hörbüchern hab ichs noch nicht versucht. Ich könnte mich aber gar nicht drauf konzentrieren beim Autofahren. Trotzdem mal zu Hause versuchen. Während des Bügelns oder so. Was mir bei 3 Investigators und Harry Potter aufgestossen ist sind die Namensänderungen. Hermione statt Hermine oder Jupiter Jones statt Justus Jonas....

Übrigens was für Hörspiele sind denn das, ich meine welche Richtung? Solche in denen vorgelesen wird oder solche in denen die Stimmen gesprochen werden? Hast du irgend einen Tipp für mich?

Die Sendungen die du schaust sind nicht so mein Ding. Ich hab trotzdem mal bei Gilmore-Girls reingeschaut und ich finde Rory redet besonders schnell. Ich werde mich serienmäßig wohl auf Comedy "spezialisieren". Eventuell "Hör mal wer da hämmert" oder "Alle unter einem Dach". Mal sehen...

Außerdem werd ich mir auch die Kühlschrankedition von "King of Queens" kaufen. Besser als Youtube...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?