Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    102
  • Kommentare
    356
  • Aufrufe
    3.795

Das erste Mal!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dimebag

50 Aufrufe

Die MUP-Klausur ist geschrieben. Nachdem ich in den letzten Tagen von akuter Prüfungsangst befallen wurde, was ich so eigentlich nicht von mir kenne, ist jetzt der ganze Druck erstmal weg.

Da meinem Sohn heute Nacht wiedermal einfiel, dass er noch was zu erledigen hatte, begann der Morgen schon recht früh.:thumbup: Der Schlafentzug wurde durch erheblichen Kaffekonsum ausgeglichen. Ich sah trotzdem ungefähr so :blink: aus.

Auf dem Weg nach Wiesbaden hörte ich im Auto das von mir gesprochene Hörbuch zum Thema "Die drei ??? - Werkstattfertigung, Fließfertigung & Gruppenfertigung". Diese Art des lernens werde ich wohl auch für andere Module beibehalten. Es hilft.

In Wiesbaden angekommen, erstmal ein Kaffee. Ist es eigentlich in allen SZs so, dass Kaffee und Plätzchen kostenlos gereicht werden? Ein Service vom Feinsten. :thumbup:

Nach weiteren 2-4 Kaffee wurde dann auch schon die Klausur ausgeteilt. Der erste Blick fiel auf die beiden 30-Punkte Aufgaben. Prüfziffernermittlung und Kapazitätsplanung. Jetzt erstmal ein großer Schluck Kaffee, das sind genau die Art von Aufgaben die ich mir erhofft hatte.

Die vier 10 Punkte-Aufgaben. Passt, passt, ok, passt. Der ganze Druck fällt ab und ich kann beruhigt die Klausur angehen.

Ich werde pünktlich fertig, gebe beruhigt ab und dann ist auch schon meine erste Klausur an der HFH vorbei.

Darauf erstmal ein Kaffee.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Klingt gut... also denn Glückwunsch, so gesehen ist das doch ein guter Schritte gegen die Prüfungsangst.

Darauf einen Kaffee! :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Nach so einer Koffein-Dosis hätte ich keinen geraden Strich mehr zu Papier bringen können. Aber schön, dass es bei Dir so gut gelaufen ist. Die erste Klausur ist sicherlich immer mit einer besonderen Anspannung verbunden.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Ich habe Anfang dieses Semesters erfahren, dass im Keller in der Cafeteria bei uns wohl auch regelmäßig Kaffee zur Verfügung gestellt wird. Wie ich 1 Mal da war, war jedoch nichts da. Naja, war aber auch n Freitag, ich glaube das gibts nur Samstags.

Von Plätzchen weiß ich jedoch nichts.

Jedoch waren wir einmal in der glücklichen Lage, die Brötchenreste von einer Veranstaltung vertilgen zu dürfen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?