Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    7.486

she's stressed, stressed

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HannoverKathrin

49 Aufrufe

... Mitwippen und Singen ist erlaubt :)

Dabei ist das Thema eigentlich gar nicht zum Lachen. Die letzten Woche habe ich mit Biegen und Brechen 5,5 Stunden gelernt. Ohne das Wochenende wäre es weniger als die Hälfte gewesen. Von den letzten 5 Wochen Prüfungsvorbereitung und den beiden dazugehörigen Klausuren musste ich nun erstmal Abstand nehmen und "runterkommen". Um die Zeit ist es zwar schade, immerhin wartet auch noch ein völlig unberührter VWT SB5...

Zusätzlich zur Erschöpfung gab es dann noch weitere Problemchen. Nach langem Hin und Her habe ich Donnerstag doch noch meinem Freund ein Gespräch aufgezwungen; ob ich mich die letzten Wochen verändert hätte und gereizt wäre. Er meinte nein, aber interessanter Weise wurde ich Freitag auf der Arbeit von einem Kollegen angesprochen. Ich sei immer so aggressiv in letzter Zeit. Letztes Semester habe ich wohl hoffentlich nicht auf der Arbeit gestresst, aber da habe ich auch gemerkt dass ich anderes bin und seltsam auf mein Umfeld reagiere. Das hat mich natürlich die letzten Tage stark beschäftigt und keine Ruhe gelassen. Somit war ich ziemlich abgelenkt von meiner Problematik der SSP-Wahl. - Gerne könnt ihr euch in dem Forumthread noch äußern.

Nach soviel Trouble werde ich mich nun aber auf STL konzentrieren. Ich gehe aktuell mit realistischen Erwartungen an die Sache ran, d. h. ich vermute dass ich die Sache bestehe, aber es wird keine gute Note werden. Ich denke hier geht es klar in den Bereich "befriedigend" oder gar "ausreichend". Aber wer weiß, evtl. laufen ja die nächsten 2 Wochen besser als erwartet. Ich werd mich aber definitiv nicht deswegen verrückt machen und versuchen einfach nur durchzukommen.

Die Vorabmeldung von WPR ist aktuell immer noch nicht offiziell eingetragen. UNF sollte diese Woche ebenfalls online kommen, der Dozent wollte Sa. die Sachen im SZ abgeben.

So, und nun versuche ich ein wenig meine weihnachtliche Wohnung zu genießen und mache mir ein leckeres Abendbrot. Manchmal belohnt man sich ja doch ganz gerne mit Essen... :blushing:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Ich bin seit ein paar Wochen auch einfach nur platt. In unserer Abteilung wurden Aufgaben umverteilt. Das sah so aus, dass ein Kollege ganz aus der Abteilung genommen und ein anderer entlastet wurde. Bekommen hab dann beides ich, ziemlich zusätzlich zu meinen bisherigen Aufgaben. Dementsprechend gehts es bei mir drunter und drüber. Dadurch, dass ich auch noch krank war bleibt einiges zu lange liegen und das macht alles andere als happy. Und dann wundern sie sich, wenn ich mal nicht gut drauf bin... Aber Termin beim Chef ist schon vereinbart und das Jahr geht irgendwie vorbei... Ich wünsch dir alles Gute für STL usw. : )

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dann entspann dich mal und lass' 5e gerade sein. Vor allem, nicht verbissen auf STL einzugehen, kann Dir nur helfen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?