Zum Inhalt springen

Aus dem Leben einer Fernstudentin

  • Beiträge
    348
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    17.258

Lohnt sich eh nicht


HannoverKathrin

325 Aufrufe

 Teilen

In einer halben Stunde kommt jemand vorbei und kauft mir meinen alten Röhrenfernseher ab. Durch den Zusammenzug von meinem Freund und mir haben wir ein Gerät zu viel, und nach längerer Mühe ist nun endlich ein Käufer gefunden. Abholzeit soll heute 17:30 Uhr sein. Also lohnt es sich ja gar nicht nun noch mit STL-Lernen zu beginnen ;)

Ist natürlich Quatsch, aber im Moment bin ich eben einfach unmotiviert.

Ich seh es schon kommen, wenn nicht bald die Angst und der Druck kommen, werd ich in dieser Klausur dasitzen und keine Ahnung haben. Hoffentlich ist diese Phase bald vorbei und bei VWT wieder alles normal. Interessant wird es ja dann auch im Hauptstudium.

Was gibts zu berichten? Eigentlich nichts. Ich dümpel jeden Tag weniger als 1 Stunde an STL rum, die Vorabmeldung in WPR ist endlich online und heute nach der Arbeit war ich total irritiert als ich Post von der HFH bekam. Sonst erwarte ich die Prüfungseinladung immer schon händeringend :blink:

Seit heute habe ich nun auch die große Verführung in meiner Wohnung lauern; die Biss-Bücher von Stephenie Meyer. Über 2 Ecken habe ich mir die ersten 3 Bände geliehen und im Januar bekomme ich den 4. Ich hätte am liebsten auf der Arbeit schon reingelinst. Aber damit belohne ich mich erst nach der STL-Klausur und nach dem VWT-SB5. Über Weihnachten würde ich gerne den 1. Band lesen und nach VWT dann den 2.

Die Versuchung ist wie gesagt sehr groß. Im Hardcover ist die Schrift so riesig, da sehen die vielen Seiten und das dicke Buch gar nicht mehr bedrohlich aus. Wer weiß, evtl. verschlinge ich die Werke ja auch in wenigen Tagen. Aber das sollte mich ja nun eigentlich gar nicht beschäftigen.

Gerade hat der Käufer vom Fernseher angerufen; sie verspäten sich. Naja, dann will ich mal lieber doch tapfer sein und mit STL beginnen. Die Übungsaufgaben zur ESt SB2 warten. Ach ja, was war das Leben ohne Fernstudium doch toll :rolleyes:

 Teilen

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Jetzt bin ich mal neugierig , wieviel zahlt man den für einen alten Röhrenfernseher , ich war schon froh das ich meinen Alten vor 3 Jahren verschenken konnte, damit ich das Teil nicht zum Müll schleppen musste ;)

Link zu diesem Kommentar

Mich wundert auch, dass ihr einen "Käufer" gefunden habt :-)

Und die Bücher kann man tatsächlich innerhalb weniger Tage lesen, wenn man die Geschichte mag und sich drauf einlässt.

Link zu diesem Kommentar

Die Bücher hätte ich auch verleihen können, wobei ich das wohl doch mit meiner Frau zuvor besprechen sollte. ;)

Unser Röhren-TV fängt auch langsam an zu zicken (leichtes flimmern, leiernder Ton) aber solange der noch geht bleibt der wo er ist. Der wiegt nämlich ungefähr ne Tonne.

Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Der Fernseher hat eine 72cm Diagonale, Silber, Grundig. Habe bei VB80 Euro einige Interessenten gehabt die alle max. 50 ausgeben wollten. Ich bin ich dann für 60 € losgeworden.

Wer was verkaufen will; bei kleinanzeigen.ebay.de kann man kostenlos Angebote einstellen und erreicht scheinbar eine gute/große Käuferschicht.

Link zu diesem Kommentar

Wie sagte Hank Moody so schön: "Und ich spreche von richtiger Literatur und nicht von dieser bedruckten Klopapier-Twillight-Scheiße!" Guter Mann, dieser Herr Moody... ;-)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...