Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    30
  • Aufrufe
    610

Aller Anfang ist schwer...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
federal

76 Aufrufe

Nach langem Hin und Her habe ich mich entschieden, doch noch zu studieren.

Vor einem viertel Jahrhundert habe ich mein Abi in Belgien (dort heißt es: "Abschluß der Oberstufe des allgemeinbildenden Sekundarunterrichts") gemacht. Gebraucht habe ich ihn eigentlich nur, um Bewerbungen abzugeben. Meine letzte liegt aber nun schon 15 Jahre zurück...

Jetzt habe ich die Geschäftsführung eines Unternehmens übernommen und leite nun auch Ingenieure. Ich als Nichtakademiker...

Trotzdem - ich möchte mich nachträglich für diesen Posten qualifizieren und vor allen Dingen mitreden können. So reifte diese Entscheidung in mir, mit 45 ein Studium zu beginnen.

Da meine Frau auch eine Fortbildung macht, die drei Jahre dauert, hat sie vollstes Verständnis für mein Vorhaben. Und unsere Jungs sind ja schon groß (18 und 15), die haben schon eigene Interessen, die etwas von den meinen abweichen. Geil finden sie es trotzdem!

Heute erhielt ich vom Sekretariat die Nachricht, dass sie noch das Reifezeugnis brauchen. Stimmt ja - da war doch 'was damals, in Deutsch, Thema war Franz Kafka. Na, dann rufe ich mal beim Ministerium in Belgien an, die sollen mir das mal bestätigen, das ich das Teil abgelegt und bestanden habe. Wie schön, dass die Sachbearbeiterin im gleichen Dorf wie ich aufgewachsen ist, da geht das alles schneller!!!

So, das war es bis jetzt - ich melde mich wieder, sobald ich immatrikuliert worden bin!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Schön, dass Du hier mit einem Blog dabei bist. Wenn Deine Frau auch eine Weiterbildung macht, erleichtert das die Akzeptanz bestimmt und manche Ablenkung fällt dadurch vermutlich weg.

Ich wünsche Dir einen guten Start und freue mich hier auf viele Blog-Beiträge von Dir.

Beste Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Was möchtest du denn studieren? Und wo? Viel Erfolg. Bei uns studieren auch Mann und Frau.

Wirtschaftingenieur und am liebsten in Hannover, wenn man mich lässt...:)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Klingt nach einem guten Plan. Respekt dafür, dass du jetzt im Nachhinein quasi nochmal die Grundlagen schaffen willst.

Freue mich drauf, mehr von dir zu lesen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Federal,

ich komme jetzt ins dritte Semester an der HFH und ich werde Februar 47:rolleyes:.Ich studiere Pflegemanagement und arbeite ab Februar 90%.

Es ist schon sehr anstrengend nebenher, weil der Zeitaufwand nicht unerheblich ist und ich bereits in einer Leitungsposition bin.Ich sehe es aber nicht ganz so verbissen, wenn ich nun ein Semester länger brauche, so what? ;) Ob 50 oder 51 beim Abschluss....Hauptsache ich halte durch.

Viel Durchhaltevermögen dir wünscht papu

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung