Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    472
  • Kommentare
    3.000
  • Aufrufe
    26.104

Jahresrückblick


UdoW

182 Aufrufe

 Teilen

Jahresrückblick 2010

Das Jahr 2010 war ein seltsames Jahr obwohl ich teilweiße „null Bock“ hatte, mich lasch für die Klausuren vorbereitete hatte, habe ich insgesamt 23 Prüfungsleistungen erbracht, d.h. pro Monat im Schnitt zwei Stück.

Es waren,

12 Klausuren

EBS, GDE, SYS, ATM, ELS, MEM, ITI, QMM, RET, SEI-II, ROB, UFC

9 B-Aufgaben

B-SEI, B-ATM01, B-ATM02, B-ATM03, B-IMM, B-PMG, B-MUS, B-UFC, B_VIIIG

1 Labor in Bochum

1 Projektarbeit Dauer 3-5 Monate zu 80% fertig gestellt.

Wenn mir vorher jemand erzählt hätte dass dieser Kraftakt möglich wäre hätte ich in nur müde belächelt und Ihn für wahnsinnig erklärt, aber man kann für einem begrenzten Zeitraum auch mal 150-200% geben.

Bin im Rückblick auf dieses Jahr,

a, etwas stolz auf mich

b, viel mehr froh das ich einfach so viel so schnell hinter mich gebracht habe

c, glücklich das die gesamt Note darunter nicht allzu sehr leiden musste, ich werde das Studium komme was es wolle mit dem gesamt Prädikat „gut“ abschließen.

Ausblick auf 2011

7. Januar meine letzte Klausur

21. Januar Abgabetermin Projektarbeit aber wahrscheinlich wird das schon früher sein

X. Februar Start der Bachelorthesis

5. März Mündliche Projektarbeit

X. Mai Abgabe Bachelorthesis

Juni/Juli Kollegium

August -> Urlaub

Amen ;)

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Du darfst zu Recht stolz sein - tolle Leistung!

Link zu diesem Kommentar

Hab ich gerade gefunden, meine Ziele von 2009 für 2010

Das Jahr 2009 ist vorbei, ich bin mit dem Erreichten mehr als zufrieden, deswegen werde ich keinen Rückblick sondern einen kleinen Ausblick auf 2010 machen.

Ziele definiere ich mir nur für das Studium:

Das 5 Semster vollständig abschließen

Das 6 Semester zu 50% abschließen

im Oktober 2010 das Projekt starten=> Abschluss Feb 2011.

Wenn ich diese Ziele 2010 erreiche, wäre ich mehr als zufrieden.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...