Springe zum Inhalt

Blog regardebien

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    10
  • Kommentare
    23
  • Aufrufe
    262

Ostern stresst....

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
regardebien

138 Aufrufe

grade. Morgen kommt die ganze Family und Freunde traditionell zu mir zum Osterfrühstück. Ich bin schon den ganzen Tag am backen und putzen und einkaufen. Jetzt habe ich mal frei und komme trotzdem zu nix. Zudem haben die Kinder Ferien und mein Großer ist den ganzen Tag on Tour und meine Kleine erwartet den ganzen Tag Programm und nutzt die Chance das ich mal zu Hause bin und textet mich zu. Hört sich böse an aber diese Dauerbelagerung macht mich verrückt. Seit ich schreibe (3 Minuten) hat schon dreimal jemand Mama gebrüllt und irgendwas von mir gewollt. Geld, Perlen auffädeln, Hunger, der Hund hast was und so weiter. Und da soll ich was lernen ? Das hatte ich nämlich an meinen freien Tagen vor. Wenigstens 1 Stunde am Tag. 2 Tage sind rum und ich habe nicht eine Zeile gelesen oder geschrieben. So Jetzt habe ich mal Frust abgelassen. Euch allen Frohe Ostern und nicht so viel Stress. Liebe Grüße Tine

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hallo Tine,

das hört sich echt heftig an. Am besten lässt Du morgen Deine Familie und Freunde frühstücken und um die Kinder kümmern, und Du lernst in der Zeit in Ruhe ;-) - ist natürlich nicht ernst gemeint.

Manchmal kommt echt alles zusammen und man kann nur Abstriche machen. Ich wünsche Dir auf jeden Fall, dass es bald wieder ruhiger wird.

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Tine,

ich würde morgen erstmal das Frühstück genießen. Immerhin hast Du ja den ganzen Tag dafür geschuftet.

Und danach verdonnerst Du den Mann (Mutter, Oma, wen auch immer) sich um die Kinder zu kümmern, damit Du 2 Stunden lernen kannst.

Ein paar ruhige Ostertage wünsche ich Dir. Wenn die Kinder erstmal ein gewisses Alter haben, wirst Du manchmal mehr Ruhe haben, als Dir lieb ist. ;)

Viele Grüsse

Zippy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Tine,

das kommt mir so bekannt vor!!!

Ich liebe auch eher die Tage, wo alle beschäftigt sind. Bei dem Wetter kann man den Ehemann auch nicht einfach mit dem Kind in die "frische Luft" schicken.

Ich wundere mich auch nicht mehr, dass nach Feiertagen die meisten Scheidungen eingereicht werden :rolleyes:

Aber nimm es mit Humor, übermorgen ist alles vorbei, spätestens am 31.03.08, dann ist wieder Schulbeginn.:)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Tine,

ich fühle mit Dir. Den Feiertagsstreß habe ich mir nun zuletzt an Weihnachten gegeben und dann geschworen, dass es ab sofort anders abläuft, denn eigentlich sind die Feiertage dafür da sich zu besinnen.

Mein Ostern ist bisher sehr ruhig und friedlich abgelaufen ... Mein Geheimnis: Die Gefriertruhe und einen kleinen Familienzeitplan (der z.B. für heute Abend eine Runde Gesellschaftsspiele vorsieht).

Viele Grüße und frohe Ostern :-)

Inés

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung