Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    20.006

Warum einfach wenn es auch schwierig geht!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

38 Aufrufe

Da freut man sich darüber, dass die Vorbereitung endlich läuft, dass man Lernkarten beantworten kann und endlich die Zusammenhänge sitzen.

Und dann... stehe ich gestern auf und fühle mich schon wie gerädert. Es ist schon wieder so weit, ich laboriere an irgendetwas. Ich will es nicht krank nennen, aber es macht mich eindeutig kaputt genug, dass die Vorbereitung stockt.

Gestern habe ich eine Extraportion Schlaf eingelegt, heute geht es besser aber ganz oben auf bin ich noch nicht.

Nun... toi toi toi ... hoffentlich geht alles schnell vorbei, die Vorbereitung läuft weiter und es ist endlich 22.01.2011 14:30 Uhr ... der Terz muss endlich mal ein Ende haben!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


9 Kommentare


Viel Glück, dass es mit ner weiteren Mütze voll SChlaf am WE getan ist!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Fernstudienakademie

Geschrieben

Hoffentlich bleibst Du fit.

Mir hilft es in einer solchen Situation manchmal, eine heiße Zitrone (mit Honig) zu trinken. Man bekommt dann einen satten Vitamin-C-Schuss und hat außerdem noch das Gefühl, dass man etwas für die Abwehrkräfte getan hat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kenne das, meist vor wichtigen Ereignissen, ich drück die Daumen das es nur ein kleiner Anflug ist, der schnell vorbei geht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Für mich hört sich das wie ein Warnsignal an, dass es Deinem Körper im Moment zu viel ist. Dir zu raten runter zu schalten, macht in der jetzigen Situation wohl wenig Sinn. Aber so kleine Maßnahmen wie die von Dir genannte Extra-Portion Schlaf oder vielleicht auch mal ne Dosis frische Luft können da vielleicht auch schon helfen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Eine Hühnersuppe aus einem dioxinfreien Huhn gekocht wirkt Wunder! Das stärkt die Abwehrkräfte.

Gute Besserung!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja frische Luft wirkt wunder ... habe heute bei einem Termin schon extra 1 Straße weiter geparkt.

Wie ich mich freue wenn der SSP erstmal vorbei ist, ich hab schon eine nicht gerade kurze Liste was dann mal wieder anders werden muss (Ernährung, Kaffeekonsum, Frischluft, Schlaf).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hoffe für Dich, dass Deine Gesundheit irgendwie wieder auf den Damm kommt und Du bald die Klausur hinter Dir lassen kannst. Alles Gute!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ernährung, Frischluft und Schlaf? Musste ich auch ändern, will schließlich meinem Sohn ein gutes Vorbild sein. Aber der Kaffeekonsum bleibt (Decaffeinatos sei Dank - Frau stillt noch). :D

Ich drücke die Daumen, dass sich die Was-auch-immer-sich-da-anbahnt-Krankheit erst nach der Klausur wieder meldet. 8 Tage noch. *hihi*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Frische Luft und Extraportion Schlaf sind immer gut. Drück dir die Daumen, dass du fit bleibst :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?