Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    18.705

UNL...eitung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

59 Aufrufe

Direkte Wege von A nach B (oder für die Logistiker unter uns... ungebrochene Transporte :) ) sind eine schöne Sache. Man kommt schnell an, läuft weniger Gefahr sich zu verfahren, spart Energie.

Bin ich im Urlaub unterwegs, finde ich aber immer... von A nach B ohne mind. C bis V mitzunehmen ist langweilig. Irgendwie passt das doch zu meiner Vorbereitung in UNL.

Immerhin bastele ich mit Unterbrechung schon 1 Jahr lang an dem Fach herum. Was aktuell auf meiner Lernzeitkartei für UNL steht traue ich mich gar nicht zu veröffentlichen. Meine Strategie hat Lücken ...groß genug um ein Binnenschiff oder einen Ganzzug (hallo Logistik) darin zu verstecken.

Dazu jetzt noch der gesundheitliche Aussetzer. Meine Lernkarten habe ich inzwischen ziemlich gut drauf. Ich kann nicht ganz abschätzen, welchen Umfang des Stoffs sie abdecken, aber ich würde mal (auf Detailebene) auf 60-70% tippen. Um zu bestehen wird es schon reichen. Egal wie viel es ist... alles was fehlt kriege ich bis Samstag nicht mehr in den Kopf.

Darum wird mein Plan sein, das was ich habe zu festigen und zu pokern, dass die Lücken (von denen ich auch kaum sagen kann, wie wichtig die Themen sind) in den Wahlbereich fallen. Ansonsten gibt es eh keinen Weg mehr zurück.

Morgen bin ich noch Zuhause. So richtig fit bin ich einfach noch nicht und ich will nicht riskieren, dass ich am WE evtl. einen Rückschlag habe.

In diesem Sinne... tauche ich jetzt unter. Ich hoffe, dass ein Stetigförderer in meinem Hirn jederzeit bereit ist das notwendige Wissen abzuliefern, dass keine unnötigen Schnittstellen zwischen mir und der Klausur bestehen und dass die Klausur-Chain im Sinne des Endkunden (also mir) auch vom Dozenten partnerschaftlich korrigiert wird.

Jetzt muss ich nur noch alles ohne Wertschöpfung für die Klausur outsourcen (grausames Denglisch, ich weiss! ;) ) und meine persönliche FMEA durchführen.

Logistische Grüße!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?