Aus dem Leben einer Fernstudentin

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    349
  • Kommentare
    1.581
  • Aufrufe
    6.895

Darauf geht man später genauer ein

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HannoverKathrin

52 Aufrufe

Wenn man sich die ersten beiden SB in WIP so durchliest, stolpert man über vieles. Es gibt immer 25-40 Fussnoten pro SB und diese umfassen teilweise soviel Text, dass auf einer Seite lustiger Weise die Hälfte aus Fussnoten besteht. Diese Unart ist schon störend, aber was meinen Lesefluss und Wissensdurst richtig nervt, ist der ewige Hinweis "darauf wird in einem späteren SB näher eingegangen". Aktuell könnte ich meinen, nach 1,5 SB habe ich bereits fast alle Themenkomplexe kennen gelernt. Alle ganz oberflächlich. Aber nicht so oberflächlich dass es nur zu einer Aufzählung reicht, sondern schon so genau dass man zu allem eine Klausurfrage stellen könnte. Der allgemeine Überblick ist in meinen Augen somit ziemlich misslungen. Entwede gehe ich voll in das Thema, oder ich hab nur ein paar Sätze dazu. Diese 5 Seiten zu etwas schreiben und dann sagen "darauf kommen wir später" ist unglücklich. Das wurde in MUP besser gelöst.

Unabhängig davon bin ich mit WIP jedoch sehr unglücklich. Bei meinem 1. VWT-SB habe ich mich eigentlich hierauf gefreut, immerhin ist mir das magische Viereck positiv aus dem Unterricht der 12. Klasse in Erinnerung geblieben (vgl. Blogbeitrag vom 03.09.2010). Nachdem ich mich aber tiefer mit der Mikro- und Makroökonomik auseinander gesetzt habe, habe ich eine klare Bevorzugung für Mikro entwickelt. Von Abneigung gegenüber Makro kann ich nun nicht sprechen, aber irgendwie kommt es der Sache schon nahe. Ich mag das Thema nicht. Ich will wieder was mit Unternehmen und Konsumenten haben und keinen blöden Staat mit Geldpolitik.

Mein schöner Lernplan ist durch meine WIP-Demotivation ziemlich eng geschnürrt. Ich lese langsam, ohne Elan und brauche somit irgendwie pro Seite wesentlich länger als geplant. Mein Mehraufwand für alle 6 SB schätze ich somit auf 1 Woche. Meine geplante Woche Urlaub sozusagen. Ich versuche mich somit nun zusammenzureißen und strenge mich an. Ich hoffe dass es mit den anderen SB besser wird und dass ich dafür evtl. in IUF schneller vorrankomme als geplant.

Im Moment ist es wirklich eine Qual sich an den Tisch zu setzen und zu lernen. Eigentlich kann es nur besser werden.

An der Front der VWT-Vorabmeldung und STL-Benotung ist es weiterhin still. Wäre schön wenn man mir die Woche wenigstens mit einem davon versüßen würde.

Nächsten Montag habe ich einen Termin in meinem SZ zur Durchsicht der SSP-Unterlagen. Das Rennen läuft zwischen Unternehmenslogistik und Marketing bzw. im Rechtbereich zwischen Vertiefung Wirtschaftsprivatrecht und europäisches Wirtschaftsrecht.

Ich werde mir die Themen genauer ansehen, die Seitenzahlen notieren, auf Grafiken/Tabellen achten (wenig Platz aber viel Info) und... was eigentlich noch? Hat jemand ne Idee was noch ausschlaggebend ist? Altklausuren habe ich Zuhause (für EWR jedoch nur mittelmäßig hilfreich da neue Unterlagen erschienen sind). Die Notenstatistik tendiert klar zu Logistik statt Marketing (Wahlaufgaben!!!), im Rechtbereich nimmt es sich nichts.

Diese wichtige Wahl muss ich zum Glück erst in 7 Wochen treffen, aber dann will ich mir auch wirklich sicher und vor allem überzeugt sein. Außerdem hätte ich das Thema schon frühzeitig klar entschieden und nicht bis auf die letzte Woche hergeschoben :rolleyes:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Hat jemand ne Idee was noch ausschlaggebend ist?

ich hab mir die verschiedenen SBs angeschaut und darauf geachtet, welche die meisten Themen enthalten, die mich interessieren...MAR und REW war noch in der näheren Auswahl, schließlich hat es dann aber BUF geschafft

du musst immerhin viel lernen, also ist es einfacher, was zu lernen, was dich interessiert statt 12 und mehr SBs mit Stoff zu lernen, den du nicht für wirklich spannend hälst

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?