Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    112
  • Kommentare
    541
  • Aufrufe
    4.404

zweiter Studientag Mathe und Vorbereitung auf die Pascal Klausur

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
XPectIT

61 Aufrufe

In der Überschrift steht eigentlich schon alles aktuelle. ;)

Wobei der Studientag schon vorbei ist und die Klausurvorbereitung gerade läuft.

Wie war der Studientag?

Sehr anstrengend, unterhaltsam, informativ, ... und noch so einige Adjektive. Es war wieder Samstag von 10 - 17 Uhr und Sonntag von 9 - 15 Uhr. Es war kein gemütliches Zusammensitzen und etwas über die Grundlagen der Mathematik zu hören.

Es wurden die Kurseinheiten 4 - 7 besprochen. Die Bandbreite der Themen reichte von der Menge der Reelen Zahlen, über Grenzwerte, Folgen, Reihen, Ableitungen, Rieman-Integral... im Skript ist noch die Logik dabei, aber davon war am Studientag keine Rede (zumal die Zeit so schon sehr knapp war). Meine Mitschrift umfasst 22 Seiten. ;)

Aber die Unterhaltungen in den wenigen Pausen waren wieder sehr interessant. Ich finde es auch spannend seinen Wissensstand mit dem von anderen zu Vergleichen. ("Bin nur ich so schlecht bei dem Thema?") Es beruhigt dann doch, dass man nicht alleine mit seinen Fragezeichen ist.

Mein Nachbar vom ersten Tag, sprach bereits davon, dass es keinen Sinn hat, wenn er sich zur Klausur anmeldet und am zweiten Tag kam er schon garnicht mehr.

Wie läufts in der Programmierung?

Ich gehe den Kurstext nochmal durch, und schaue wo ich bei den Beispielen etwas nicht ganz nachvollziehen kann oder mangels Übung evtl. einen Zusammenhang übersehe oder unnötig kompliziert denke. Die Altklausuren die ich bisher anschaute waren machbar, aber anspruchsvoll.

Und im allgemeinen?

In die letzte Woche fielen die Bearbeitung einer EA für Mathe (die letzte), die Mentorenveranstaltung in Erfurt und der Studientag in Nürnberg... dadurch stieg mein Zeitaufwand auf ca. 23 Stunden. ... Jetzt noch für die Klausur was machen und dann erst mal wieder etwas Ruhe reinbringen.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?