Springe zum Inhalt

Blogsinn Fernstudium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    294
  • Kommentare
    1.442
  • Aufrufe
    6.120

Wo ist der Zeitdruck?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
m.e.l.l.a

74 Aufrufe

Ich muss gerade zum wiederholten Mal feststellen, dass ich ohne Zeitdruck höchstens halb so gut bin. Seit der Schwerpunkt-Klausur Ende Januar hab ich nichts geschafft. Hier mal ne halbe Stunde, dann drei Tage später wieder, und das wars auch schon.

Eigentlich wollte ich längst das Expose für die SSP-Hausarbeit fertig haben und nach der Durchsprache mit einem auch noch nicht vorhandenen Betreuer die Themenvereinbarung nach Hamburg schicken, damit ich die Hausarbeit vor der Prüfungsphase ab Mai erledigt habe. Da ich mir nicht mehr sicher bin, ob mein Thema wirklich so gut ist wie ich dachte und ich zur Vertiefung nicht in die Puschen gekommen bin, ist dieses Vorhaben inzwischen über Bord geworfen und auf den Sommer verschoben. Gut gemacht...

Also möchte ich doch erst die Hausarbeit in Betriebspsychologie durchziehen. Aber da bis zum Abgabetermin im Juli noch so viel Zeit ist, komme ich hier auch nicht in die Gänge. Es ist ja eigentlich ganz schön, mal auf der Couch zu sitzen und nichts zu tun, aber es nervt mich, dass ich so im Moment so träge bin.

Was also tun? Die Präsenzen für die Klausurfächer sind auch noch zu weit weg und damit fehlt mir auch die Motivation, mit der Bearbeitung der Studienbriefe loszulegen.

Bitte bitte lieber Zeitdruck, komm zu mir zurück!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Irgendwoher kenne ich das. Ich kann am besten unter Zeitdruck arbeiten. Hab ich auch wieder an der letzten Klausur gemerkt. Eine Woche vorher richtig viel gemacht und dann hab ich sie bestanden. Ohne Zeitdruck geht bei mir kaum was.

Daher geniesse die Zeit jetzt und wenn du wieder Zeitdruck hast, dann geht es um so besser voran. :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also bei 3 Terminen im Mai sollte es doch nicht schaden wenn man nun schonmal langsam die ersten Materialien durchsichtet. Sind es denn alles leicht verständliche Themen? Nicht dass sich irgendwo ne Bombe versteckt hält?!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich glaub nicht wirklich, dass Automatisierungstechnik und Messtechnik einfach so im Vorbeigehen erledigt werden ; ) Deshalb gibt dir mein Kopf auf jeden Fall recht, aber die Umsetzung ist irgendwie nicht so einfach... Dafür ist es gefühlt noch zu weit weg. Leider.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung