Springe zum Inhalt

WiIng an der HFH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    46
  • Kommentare
    315
  • Aufrufe
    3.518

jetzt wird es richtig lustig... :-(

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Meike B

162 Aufrufe

Habe gerade die Planung für das zweite Semster überarbeitet.

Nicht genug damit, daß genau in die Klausurphase der Umzug fällt, nein, jetzt darf ich den Umzug auch noch alleine stemmen...

Mein Mann liegt/sitzt seit zwei Wochen auf dem Sofa: Bandscheibenvorfall mit teilweiser Lähmung der Beine. :crying:

Mittwoch geht es erstmal in die Neurologie um Ihn richtig durchzuchecken.

Vielleicht geht es ja noch ohne OP.

Er meint zwar, daß er im Mai wieder fit ist und drei Umzugskartons alleine schleppen kann, aber den Zahn werden ihm die Ärzte wohl noch ziehen (müssen).

Dadurch habe ich den Umzug einfach mal um drei Wochen nach hinten verschoben. Doppelte Miete müssen wir eh zahlen, da kommt es jetzt auf den Termin auch nicht mehr an.

Und siehe da: Im Outlook stellt sich die Klausursituation gar nicht mehr so schlimm dar.

Eigentlich hatte ich mit dem Geadnken gespietl das zweite Semster über das gesamte Jahr 2011 zu strecken um das alles unter einen Hut zu bringen, aber als sbb Stipendiat ist man nicht ganz so frei in der Einteilung der Zeit.

Ich denke, daß es jetzt in einem Semster zu schaffen ist:

Sechs Wochen bis zur Wiederholung von BUJ. Also genug Zeit aufzufrischen und die anderen Fächer zu beginnen.

Dann drei Wochen bis BWL. Das könnte etwas anspruchsvoller werden, da BWL nicht gerade ein Thema ist, daß sich mir "von selber" erschließt. Außerdem liegt eine ganze Messewoche in Hannover dazwischen. Dann müssen dieses Jahr die Partys während der Messe wohl ausfallen.

Bis dahin dürfte mein mann wohl wieder so weit hergestellt sein, daß er sich wieder bewegen kann und wenigstens seinen Fahrradkeller und die Werkstatt "ausmisten" kann. :rolleyes:

Dann nochmal drei Wochen bis WIG. Da ist das Osterwochenende dabei und eine Woche vor der Klausur habe ich dann auch schon Urlaub. Außerdem ist WIG ein Thema, daß mir liegt, da ich viele Bereiche schon von der Arbeit kenne.

Der größte Knackpunkt ist die WFT Klausur genau eine Woche später. Aber auch diese Woche habe ich ja dann Urlaub. Und auch hier sollte es sich mehr um Auffrischen handen.

In diesen Zwei Wochen kann ich dann immer schön abwechseln: Lernen, in den Pausen Kartons packen und ab und zu zur neuen Wohnung fahren und streichen. :blink:

Obwohl, wenn die Ärzte grünes Licht geben, könnte es ja eventuell doch meinem Mann aufs Auge drücken... Aber ich gehe wohl besser erstmal davon aus es alleine machen zu "dürfen".

Dann bleiben fünf Wochen bis zur ersten WMT Klausur. Angereichert durch noch eine Woche Urlaub und gleich drei Feiertagen mit zwei Brückentagen.

Könnte also zu schaffen sein. Aber ich glaube dieses Mal nehme ich lieber die Gefahr einer nicht bestandenen Prüfungleistung hin, als mich der "Schieberitis" zu bedienen.

Ach ja, und fast hätte ich es vergessen: Habe jetzt noch die HA für KON im 4. Semster anerkannt bekommen. TEM hat leider nicht funktioniert. Meine Klausuren und Berechnungen aus dem Techniker wurden nicht anerkannt. Obwohl ich die Aufgabe umfangreicher und z.T. sogar schwieriger als in den Alt-Klausuren fand. :rolleyes:

Egal, wenigstens habe ich KON jetzt von den Füßen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


13 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hört sich nach nem echt harten Halbjahr an!

Wünsch Dir Durchhaltevermögen.

Glückwunsch zu KON!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn es kommt, kommt meist alles zusammen. Viel Kraft wünsche ich Dir - und Deinem Mann unbekannterweise gute Besserung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Könnte also zu schaffen sein. Aber ich glaube dieses Mal nehme ich lieber die Gefahr einer nicht bestandenen Prüfungleistung hin, als mich der "Schieberitis" zu bedienen.

Das scheint mir in deiner Situation die richtige Strategie zu sein. Zu mal sehr viele Studenten im Grundstudium damit auch wirklich gut fahren (auch wenn die wenigsten davon bloggen, bzw. die Blogger hier eher Streber sind)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Oh man. Es gibt Dinge die braucht man nicht, aber kriegt man doch.

Während unserem Umzug konnte meine Frau kaum laufen, weil sei einen Sehnenanriss am Fußgelenk hatte. Ich habe dann ihren Nichten (zwei ganz niedliche Mädels zwischen 3 und 5) gesagt , sie sollen darauf achten, dass meine Frau nicht aus der Wohnung rausgeht. ...ohne diesen psychischen Zwang hätte sie auch überall mitgeholfen.

Also manchmal muss man die Leute auch echt ins "aus" stellen, damit sie gesund werden/können.

Ich hoffe deine Planung geht soweit auf, denn unverhofft kommt oft.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das hört sich wirklich nicht gut an. Ich wünsche dir für die kommenden Wochen ebenfalls eine Menge Durchhaltevermögen und stahlharte Nerven, die kannst du sicher gebrauchen :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Glückwunsch zur KON-Anerkennung! (Vermute mal, dass es sich um Konstruktion handelt ...)

Das hört sich stressig an. Ich bin während meines Fernstudiums auch inzwischen 3 mal umgezogen und mit viel Planung und Vorarbeit kann, das schon funktionieren. Kleiner Tipp: Auch wenn ganz viele Lernmaterialien in einen Karton gehen: Viel Papier kann ziemlich schwer sein. ;)

Und Deinem Mann unbekannterweise gute Besserung! Allein beim Lesen tut es schon weh ...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

alles Gute für deinen Mann - ich wünsche ihm, dass er ganz schnell wieder viele Kartons schleppen kann, also schnelle und gründliche Genesung!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke Euch allen, auch von "dem Mann von .." Das tut der Seele gut w_ade.gif

Ja, er es ist der Typ, den man ins "Aus " stellen muß. Seit gestern lassen die Schmerzen etwas nach und es kehrt ein wenig mehr Kraft in die Beine zurück. Jetzt meint er schon wieder, daß er ja bis Mai dann wohl wieder fit ist...

Morgen geht es erstmal zum Durchchecken ins Krankenhaus, dann sehen wir weiter. krank.gif

Und zum Thema unverhoff kommt oft:

Jetzt dachte ich, ich kann die Zeit in der Mein Mann nicht da ist sinnvoll zum lernen nutzen - Pustekuchen.

In unserer Firma scheint tatsächlich der Virus der auch als "Schweinegrippe" bekannt ist umzugehen. Jetzt fallen andauernd Kollegen aus.

Also kann ich morgen meinen Mann ins Krankenhaus bringen, mich dann in den Zug setzen um von Stuttgart nach Hannover zu fahren und dort Donnerstag und Freitag einen Trainer vertreten.

Na ja, im Zug kann man ja wenigstens Studienbriefe lesen. Das mit dem Schreiben und markieren im Zug habe ich mir schon wieder abgewöhnt....

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich wünsche ebenfalls gute Besserung und schnelle Genesung.

Bei sovielen Sorgen, Problemen und Druck bin ich mir jedoch nicht sicher, ob die Variante "Schieben" nicht doch die Bessere wäre. Wenn es in ein paar Wochen einfach zuviel aufeinmal ist und man kurz vorm Burn-Out ist, hat man auch nichts gewonnen. Also gib gut auf dich Acht!

Ich weiß nicht wie es beim Aufstiegsstipendium ist, aber ich denke es bezieht sich nicht auf eine Note und auch nicht ob man die Sache in Regelstudienzeit schafft. Ich musste in meiner Zeit (2 Jahre) bislang nie einen Nachweis erbringen (allerdings bei dem Stipendium der Begabtenförderung)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wir müssen bei der sbb einmal im Jahr einen Leistungsnachweis abgeben, in dem aufgelistet wird, was man hätte schreiben müssen und was man davon bestanden hat. Des weiteren muß man einen frei formulierten Bericht abgeben in dem man z.B. auch Stellung zu den erreichten Zielen bezieht.

Wenn man die vorgegebenen Klausuren nicht schreibt, oder sogar durchfällt, muß man sich dafür rechtfertigen. Sind die Gründe nicht ausreichend für ein "Schieben" kann man im schlimmsten fall aus den Programm rausfliegen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung