Springe zum Inhalt
  • Einträge
    139
  • Kommentare
    427
  • Aufrufe
    6.017

gemeinsames Lernen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
paulaken

64 Aufrufe

Letzte Woche habe ich bei allen Haushaltstätigkeiten die Informatikrecht-CD parallel gehört. Die Bildchen bleiben mir zwar verborgen, aber effizienz ist eben wichtiger.

Selbst meine Tochter lies ihre geliebten ??? aus und hörte der Methodik der Rechtsbeurteilung zu. Sie fand, im Gegensatz zu mir, die Zeichnungen zur Aussagenlogik auch spannend (für mich ja nichts neues, mit 7 Jahren schon).

Irgendwann kam mir auch die Idee, dass man dieses Interesse ja auch ausnutzen könnte. Eigentlich müsste sie lesen und schreiben üben, in der ersten Klasse ist das einfach das wichtigste Klassenziel. Aber sie will nicht, wieso auch, wenn sich immer jemand findet, der ihr stundenlang Bücher vorliest. Also habe ich mich abends hingesetzt und kurze Texte für sie geschrieben, die in Worten die logischen Verknüpfungen enthielten. Gestern saßen wir gemeinsam am Küchentisch, ich habe mich stundenlang durch den BAB 2. Ordnung gekämpft und sie las und schrieb parallel mithilfe der Aussagenlogik.

Schon allein dafür hat sich das Studium jetzt schon gelohnt. Auf zwei Stunden reine Übungszeit kam sie seit der Einschulung nicht. Im Gegenteil, länger als 10 Minuten konnte ich sie bisher nicht begeistern.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Cool - dann kann ja Deine Tochter praktisch gleichzeitig mit Dir den Studienabschluss machen. Was das an Geld spart! ;)

Viel Erfolg weiterhin!

P.S. Kennst Du die "Lies-mal-Hefte"?

http://www.amazon.de/Lies-mal-Heft-Wort-Anfangslesen/dp/3939965006/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1298881650&sr=8-1

Gibt, glaube ich, jetzt 6 "Bände". Die kosten nicht viel, und sie sind für die Lese- und Schreibanfänger absolut motivierend, selbst tätig zu werden. Mein Sohn hat die geliebt.

Und das Gute: Die jungen Leser können diese Hefte alleine (!) durcharbeiten. So hat Du vielleicht noch mal ab und an eine längere Zeitspanne fürs Lernen. Da lohnt sich doch der Preis von 3,50 pro Band gleich doppelt: ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also ich habe DAMIT das Lesen gelernt. Das ging so, dass die Oma vorgelesen hat, die kleine 4jährige Daniela alles auswendig konnte - und dann immer selbst lesen wollte ;)

Aber für Kids ist ja eh immer das am interessantesten, was sie grad NICHT brauchen können - deswegen finde ich toll, dass ihr zwei gemeinsam Logik und Lesen geübt habt! *thumbup*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung