Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    18.260

17

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

47 Aufrufe

...Seiten

Nachdem gestern nach Wochen mal wieder Privatleben am Abend anstand, habe ich heute die letzten Zeilen der Hausarbeit getippt.

Morgen mache ich das letzte Kapitel noch mal schick und dann ab zur Korrektur.

Den Rest der Arbeit scanne ich dann auch gleich auf Füllwörter, Rhabarber-Rhabarber-Phrasen und Geschwurbsel. Danach gilt es zu prüfen, ob alle Fäden in der Arbeit zusammenlaufen.

Auch wenn es langsam knapp wird, denke ich, dass ich Freitag Abend eine erste Komplettversion an die Korrektoren (Zippy die bereits alles mal gesehen hat - Danke übrigens nochmals! ... als auch eine Person, die komplett unbelastet an das Ding geht).

Dann heisst es korrigieren, drucken, binden, brennen ... verschicken. Am liebsten will ich das Ding am Montag in der Post haben... und dann... ja dann.... pack ich die 20 SBs aus, die ich bin Anfang Mai gelesen haben muss :ohmy::blink::thumbdown:

... :lol:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


12 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Fällt mir gerade auf: Noch zehn Blog-Einträge bis zum 500. Planst Du was Besonderes zum Jubiläum? :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für den Hinweis. Ich denke ich lasse mir da etwas einfallen :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
KanzlerCoaching

Geschrieben

Tschakkkkkaaaaaa! Sie schaffen das!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gogo chillie - 20 SBs können Dich doch nicht abschrecken?

Und die Hausarbeit scheint doch jetzt auch zu werden - du bist halt auch einer, der den Druck braucht ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

20 SB in knappen 8 bis 9 Wochen. Das ist ein echt forsches Ziel. Ich wünsche dir viel Erfolg (und Glück!)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hausarbeit durchen, binden, brennen, verschicken? Tut man das nicht nur bei B/M/Diplom-Arbeiten? Ich versuche "Hausarbeiten" gerade irgendwo einzuordnen. Was ist das genau, dass sie sogar gebunden werden müssen?

Ansonsten schließe ich mich den Wünschen natürlich an: Toi Toi Toi!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Hausarbeit durchen, binden, brennen, verschicken? Tut man das nicht nur bei B/M/Diplom-Arbeiten? Ich versuche "Hausarbeiten" gerade irgendwo einzuordnen. Was ist das genau, dass sie sogar gebunden werden müssen?

Ansonsten schließe ich mich den Wünschen natürlich an: Toi Toi Toi!

Das ist die kleine Version davon (15-20 Seiten)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wie oft musst Du die denn im Studienverlauf schreiben? Bei uns an der FU haben wir auch "Hausarbeiten", d.h. Bearbeiten von den Einsendeaufgaben im Kurs was auf ca. 10-15 Seiten hinausläuft. Alle 2 Wochen. D.h. ich habe pro Kurs etwa 7 Einsendungen * 18 Kurse = 126 Einsendungen. Müsste ich die drucken und binden wäre das doch extrem teuer.

Hoffentlich sind eure Hausarbeiten != unsere Hausarbeiten ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Also ich finde dieses Verfahren bei der HFH auch sehr aufwändig zu dem, was so bei anderen Anbietern passiert. Zeugt aber sicher auch von dem hohen Anspruch, den die Hochschule hat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Naja, dafür müssen wir aber auch nur sehr wenige Hausarbeiten schreiben. (zum Glück ;))

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Im Dipl. FH sind es 1 kleine Hausarbeit mit einem Thema aus einem vorgegebenen Katalog (10-15 Seiten). 2 Hausarbeiten zu einem frei gewählten Thema passend zum jeweiligen Studienschwerpunkt (bei mir also Unternehmenslogistik und Unternehmensführung) mit 15-20 Seiten und einer Diplomarbeit.

Es handelt sich dabei auch um (kleine) wissenschaftliche Arbeiten, es geht nicht darum Fragen in Form von Einsendeaufgaben zu bearbeiten sondern um die Bearbeitung eines konkreten Themas mit den mitteln wissenschaftlicher Arbeiten.

Dass diese gebunden eingereicht werden sollen und sich nach den Formatvorgaben richten muss, betrachte ich einfach als Übung für die Abschlussarbeit. Unterm Strich kostet es nicht die Welt ... und wenn man so ein Stück Papier vor sich liegen hat ist man doch auch etwas stolzer als bei einer Loseblattsammlung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?