Springe zum Inhalt

Blogsinn Fernstudium

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    294
  • Kommentare
    1.442
  • Aufrufe
    6.099

Lahm, sehr lahm

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
m.e.l.l.a

87 Aufrufe

geht es im Moment bei mir vorwärts...

Um überhaupt mal wieder in Tritt zu kommen, habe ich mir letzten Mittwoch freigenommen. In erster Linie gehts mir im Moment darum, in BSP mal entscheidende Fortschritte zu machen. Ganz schlecht lief der Mittwoch nicht, aber nun muss ich halt mal dran bleiben. Im Job ist zur Zeit Chaos pur angesagt, so dass ich jeden Tag mindestens neun Stunden arbeite und danach nur noch schlafen möchte. Also zählt jetzt das Wochenende. Deshalb schwanke ich noch, ob ich den morgigen Samstag für BSP nutzen oder in die MKP-Präsenz gehen soll. Vorbereitet wäre ich nicht und ich denke, die SL sollte ausreichen, um zu wissen, auf was es in MKP ankommt.

Zu 80% bleibe ich also morgen zu Hause und kümmere mich um die Hausarbeit in BSP. Ich befürchte irgendwie nur, dass ich mich wieder mal ablenken lasse und lieber tausend andere Dinge angreife.

Irgendwie läufts nicht so richtig...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Fernstudienakademie

Geschrieben

Und wie läuft's heute? Tunnelblick für die Hausarbeit "eingeschaltet"? ;)

Viel Erfolg - hoffentlich wird wengistens Dein Job-Chaos bald weniger...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Stellt sich mir nun die Frage bis wann du BSP fertig haben musst. Für das HS sollte ja soweit alles durch sein und die Abgabe fürs FS ist bei dir ja vermutlich auch (wie bei mir) erst in ein paar Monaten. Wofür der Streß? Ich hätte mich vermutlich für die Präsenz entscheiden, die sind hier bei unserem Dozenten ziemlich gut, so dass wir uns das SB lesen fast sparen können.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mal ein Schritt zurück:

Man kann in solchen Phasen ja mit dem Kopf durch die Wand und es so erzwingen wollen. Das geht, allerdings trägt man gerne Beulen davon, manchmal auch dauerhafte. Deswegen folgende Anregung.

Schauen Sie doch mal herum, warum es nicht klappt.

Liegt es an Ihnen? An Ihrer persönlichen Situation? Andere Dinge im Kopf? Zu wenig Schlaf? Sonst irgendetwas?

Liegt es am Thema? Fehlt der Zugang? Der Nutzen?

Liegt es an Störungen im Umfeld?

Klar, dass alles miteinander in Verbindung steht und sich gegenseitig beeinflusst. Wenn Sie den richtigen Faden zu fassen kriegen, an dessen Ende die Störung hängt, dann können Sie sicher Wege finden, diese Störungen (wenigstens teilweise) zu beseitigen und wieder Energien bekommen.

Sabine Kanzler

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Tschakka mella, das schaffst du. Ich nehm auch langsam wieder Fahrtwind auf und schick nen bissl nach frank zu dir:thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Verglichen mit den vorherigen Wochen war das durch den Mittwoch und das Wochenende auf jeden Fall eine Steigerung : ) Jetzt gehts mir wieder besser. Das war mir egtl das wichtigste, dieses positive Gefühl wieder zu spüren. Ich hoffe nun auf eine möglichst normale Arbeitswoche und dann steht am Samstag erstmal ne Präsenz in Messtechnik an. BSP läuft nun also eher nebenbei und ist halt nicht wie gewünscht fertig. Durch den Abgabetermin im Juli rennt mir da aber auch nichts davon.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung