Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    5
  • Kommentare
    3
  • Aufrufe
    1.869

In knapp einer Woche geht es los...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Eastside

177 Aufrufe

Da ich vom stillen Mitleser zum Schreiber werden möchte, wird dies mein erster Blog-Eintrag werden und ich möchte die Gelegenheit gleich nutzen.

Wie ich in der Überschrift schon angedeutet habe, werde ich ab dem 04.04.2011 dem erlesenen Kreis der Fernstudenten beitreten. Dieser Studiengang behandelt das Thema "Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung" und wird durch die TAS Kaiserslautern, in Kooperation mit der FH Kaiserslautern, betreut. Es gibt mehrere Abschlussziele, angefangen über verschiedene Zertifikate bis hin zum Master of Engineering, nach Anfertigung der Master-Thesis.

Da ich bis auf wenige Ausnahmen, in einem Forum, keinerlei Infos zu dem Studiengang (ausgenommen vom Anbieter selbst) bekommen konnte. Möchte ich meine Erfahrungen, Eindrücke und Besonderheiten gerne in diesem Blog niederschreiben. Vielleicht hilft es ja anderen Lesern diesen Studiengang besser kennenzulernen, bzw. Interessenten bei der Beantwortung ihrer Fragen? Ich würde mich auch sehr über Kontakt zu Absolventen freuen, falls diese in diesem Forum aktiv sind?!

Nachdem die Semestergebühren und der Sozialbeitrag bezahlt wurden, die Pension für die 1. Präsenzwoche gebucht wurde, werde ich mich am 03.04.2011 auf die 700 Km lange Reise machen und dann nach meine ersten Eindrücke hier schildern.

Gruß Eastside

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Dir einen tollen Start - und klasse, dass Du hier Deine Eindrücke schildern willst!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Super, dass Du hier über dieses Fernstudumsangebot berichten möchtest - gerade weil es etwas ausgefallen ist und bisher so wenig an Infos dazu vorhanden ist.

Ich wünsche Dir einen guten Start ins Fernstudium und bin auf Deine Berichte gespannt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung