Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    46
  • Kommentare
    52
  • Aufrufe
    2.084

1. Mentorielle Betreuung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
bydgo

34 Aufrufe

Von Anfang an war klar. Ich muß die mentorielle Betruung in Anspruch nehmen. (Mathe liegt 20 Jahre zurück).

Während der Durcharbeitung des Skriptes lineare Algebra bin ich zu folgenden Ergebnissen gekommen.

- Grundwissen BWL wird vorausgesetzt (da hatte ich Glück mit dem Fachwirt)

- das Skript ist halt auf Uni Niveau geschrieben (Verallgemeinerung), d. h. im Prinzip ist vieles einfacher als es dargestellt ist.

- es sind viel zu wenig Übungsaufgaben

Die Sachen, die mir nicht 100% verständlich waren hatte ich mir im Skript markiert.

Die Veranstaltung fiel zu meiner vollsten Zufriedenheit aus.

Es wurden die wichtigsten Sachen aus dem Skript vorgetragen und anhand von Übungen gemeinsam geübt, danach gab es Übungen zum selber lösen, die gemeinsam besprochen wurde.

Der Stoff wurde so vorgetragen, dass er auch für einen Laien verständlich war.

Empfehlenswert ist auf jeden Fall, dass man das entsprechende Kapitel vorher durchgelesen hat (obwohl der Mentor dies nicht für erforderlich hält).

Zugleich wurden Selbstkontrollaufgaben gelöst und die Einsendeaufgaben, die mit dem bisherigen Wissen möglich waren. Dabei (und das finde ich sehr wichtig) wurde nicht die ganze Aufgabe gelöst, sondern nur ein Teil, der Rest soll bis zur nächsten Veranstaltung in Eigenregie gelöst werden und wird dann besprochen.

Es waren ca. 30 Leute da, sogar ein paar in meinem Alter.

Ich lass mich von dem weiteren Verlauf mal überraschen!!!!


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Das hört sich jetzt positiv an. Viele werden durch die Tatsache, dass die FernUni ein relativ hohes Niveau in Mathe ansetzt, abgeschreckt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo TomSon,

das war auch der Grund weshalb ich für dieses Semester nur Wirtschaftsmathematik belegt habe. Mein Hintergedanke ist, wenn ich wirklich nicht durchblicken sollte, auf eine Fachhochschule zu wechseln.

Mal sehen wie es weiter geht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?