Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    21.447

Schau 'mer mal

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
chillie

70 Aufrufe

Da Lilly ja so schön auf die Notenstatistik hingewiesen hat, dachte ich, evtl. reicht es bei mir ja auch für die ein oder andere Motivation.

Meine 3 Noten im letzten Semester kamen alle ziemlich gut an. Bei OWR gab es nur 2x 1,0 bei ABR und UNL liege ich mit 5 und 7 Mit-Zensierten also auch gut.

Eigentlich eine tolle Leistung bei dem ganzen Streß so eine Leistung hingezaubert zu haben. Der Motivationseffekt zündet aber nicht (mehr).

Kathrin hat ja in meinem letzten Blog netterweise darauf hingewiesen, dass ich trotz des eher niedrigen Fortschritts so ruhig bleibe. Da ist wohl etwas dran. Nachdem ich mir bei fast allen anderen Klausuren die letzten Jahre Streß ohne Ende gemacht habe nur um das Maximum zu erreichen, ist auch hier Ende der Fahnenstange.

Mein Counter zeigt 64/29 - also 29 Tage bis zu FIW und 64 bis BUF. Mal ganz ehrlich, so langsam würde mir auch Panik nicht mehr weiter helfen. Ich bin mir sicher, dass ich dann natürlich das nächste mal einer von zweien sein werde, der eine 1,0 hat... aber so sehr ich mein Leben drehe und wende, ich finde nicht sehr viel Möglichkeit das ganze zu drehen.

Mit meiner Frau habe ich vereinbart, dass ich versuche mit dem Urlaub ab nächster Woche die FIW-Vorbereitung abzufedern und im Juli dann eben Ausnahmezustand herrscht - sprich ich den Monat so weit wie Möglich von "Zeitfressern" befreit bin. Ob das klappt ist eine andere Frage.

Zudem bräuchte ich jetzt (eher möglich wegen Urlaub) und im Juni mal eine Initiale-Woche in der alles gut läuft.

Ist mal ein Tag dabei, an dem ich lange unterwegs bin oder es drunter und drüber geht, dann Zuhause noch etwas ansteht killt aktuell jede Bemühung und ich schlafe früh auf der Couch ein. Sprich wenn es in die jeweilige Lernphase geht muss ich es irgendwie schaffen, 5-6 Tage am Stück so zu arrangieren, dass ich täglich zu 40-60 Minuten Lernzeit am Stück komme. Danach läuft es auch wieder unter Problemen, aber dieser Schwung fehlt mir.

Nun gut, aber zu BUF kann ich ja später noch mehr bloggen, aktuell geht es um FIW. Wie die anderen VWL-Fächer ein wahrer Graus. 2,7 in VWT und 2,0 in WIP sind die Referenz, irgendwo dort möchte ich auch landen (ansonsten sinkt meine Vorzensur in den Modulklausuren :( ) aktuell bin ich mir noch nicht ganz in klaren wie das mit meinem Workload laufen soll.

Neben den Kontrollfragen ziehe ich schon ein paar Klausurfragen auf Lernkarten. Dabei könnte man aber verzweifeln. Ein derartiges Verhältnis von 1-2 Sätze Frage zu 25 Punkte Antwort (= 1x DIN A4 Seite) ist mir denke ich bisher nur in 2-3 Klausuren vorgekommen. Hier aber noch gepaart mit der VWL-typischen Unmöglichkeit diese Dinge irgendwie einfach merken zu können.

Naja der Durchschnitt von FIW (und der möglichen Alternative GTP) lag letztes Semester bei 3,2 und 3,1 ... die beste Note war jeweils eine (!) 1,7 ... somit gibt es hier auch nichts zu hadern, denn nur mit einer 1,0 könnte ich mit diesem Modul bei normalem Verlauf die Diplomnote um 0,1 Punkte senken.

Bei 1715 Klausuren gab es diese Note 7x ... vor 1,5-2 Jahren hätte ich sicher diese Irre Herausforderung angenommen - inzwischen habe ich aber andere Felder gefunden, an denen ich mich messen kann ohne meine Nerven aufzureiben.

In dem Sinne... fröhliches lernen allen Fernstudenten da draussen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Man muss es mit den guten Noten auch nciht übertreiben, oder?

Ich wünsche euch einen tollen Urlaub! Und Dir ein paar ruhige Minuten, damit Du auf den nötigen Workload kommst :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also ich glaub nicht, dass du mit FIW große Probleme haben wirst. Hab damals eine 1,7 geschafft. FIW hat auch bleibenden Eindruck hinterlassen: Das Wort Pareto-Optimum und der Excess Burden sind mir immer noch im Kopf ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich HASSE dieses Fach :cool:;) ... immerhin habe ich mir aber schon das Hotelling-Downs-Theorem eingeprägt. Für den Rest sind noch 28 Tage Zeit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung